Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Bonsaikitten - Katzen in Flaschen!

Bonsaikitten - Katzen in Flaschen!

7. Dezember 2001 um 16:04

Ich sitz hier grad mit Tränen in den Augen und muss mich mit zusammenreißen, dass ich nicht wein!!
Geht mal auf Bonsaikitten.com und ihr seht, zu was "Menschen" doch fähig sind!
Solche Kreaturen sind für mich keine Menschen und denen gehört die gleiche Qual, die sie diesen armen kleien Wesen, die sich nicht wehren können, antun!
Es ist so furchtbar, dass ich hier sitze und mir das anseh und weiß, dass irgendwo Katzenbabys in Flaschen vor sich hinvegetieren, bis sie irgendwann vom Tod erlöst werden - und ich kann nichts dagegen tun!!
Tierquälerei ist für mich das schlimmste, was es auf der Welt gibt weil Tiere sich meistens nicht wehren können und ihre Menschen viel zu sehr lieben, um verstehen zu können, warum ihnen das angetan wird!!

Ich könnt kotzen!!!!




*dieWeltnichtversteht*

Engelchen

Mehr lesen

7. Dezember 2001 um 16:27

UNGLAUBLICH
>BOAH sowaas hab ich ja noch nie gesehen, das ist ja wirklich das allerletzte, ich hab den leuten gleich ne email geschickt. sowas muss sofort dem tierschutz gemeldet werden. die leute, die sich sowas ausdenken sind krank im kopf, der einzige weg sie zu therapiern ist, sie mal in so eine enge zelle einzusperren, in der sie vor platzangst wahnsinnig werden.

menschen können so grausam sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2001 um 18:24

Keine Panik - das ist nur Fake (zum Glueck)!!
Liebes Engelchen,

ich war auch total erschrocken, als ich die Bilder gesehen habe, aber ich kann Dich beruhigen: es ist keine Realitaet! Alles nur Faelschung! Zum Glueck!

Es ist ein amerikanischer Student, der mit dieser Seite nur auf sich aufmerksam machen will und trotz massenhaften Protestes auf seine Meinungsfreiheit besteht.
Klar ist er Typ total verrueckt, aber den abgebildeten Katzen ist zum Glueck nichts passiert.
Wenn Du naehere Infos moechtest gehe auf die Seite:
http://www.hsus.org/programs/companion/bonsai_kitt
en.html

Der deutsche Tierschutz ist uebrigens auch schon Sturm gelaufen. Siehe:
http://www.tierschutzverein.de/THEMEN/Bonsaikitten
.HTM

PS: AN ALLE: Auch wenn ihr noch so sehr empoert ueber dieses Webseite seid, SCHREIBT NICHT Euren Protest dem Webmaster der Seite. Am besten geht ueberhaupt nicht auf die Seite! Denn genau das ist das perverse Ziel dieser Seitenbetreiber!
Hier gibts noch einige Tips, was man gegen solche schrecklichen Seiten tun kann:
http://www.hsus.org/programs/companion/pet_cruelty
/internet_abuse.html

So, schoenes Wochenende, ohne Traenen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2001 um 18:29
In Antwort auf tiara_12957280

UNGLAUBLICH
>BOAH sowaas hab ich ja noch nie gesehen, das ist ja wirklich das allerletzte, ich hab den leuten gleich ne email geschickt. sowas muss sofort dem tierschutz gemeldet werden. die leute, die sich sowas ausdenken sind krank im kopf, der einzige weg sie zu therapiern ist, sie mal in so eine enge zelle einzusperren, in der sie vor platzangst wahnsinnig werden.

menschen können so grausam sein!

Deinen Aktivismus in allen Ehren,
aber Du haettest NICHT diese mail schreiben sollen. Am besten gar nicht auf die Seite gehen! Denn genau das ist das perverse Ziel dieser Seitenbetreiber!
Hier gibts noch einige Tips, was man gegen solche schrecklichen Seiten tun kann:
http://www.hsus.org/programs/companion/pet_cruelty
/internet_abuse.html

Leider haben da Deine sooft zitierten Gesetze des Universums wohl versagt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2001 um 18:32

Recht hast Du,
nur mit einem nicht: dass solche Typen keinen IQ haben. Der Typ ist (war) Student am MIT ! Was lernen wir daraus? Man kann auch pervers mit hohem IQ sein. Leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2001 um 19:17
In Antwort auf surya_12094020

Deinen Aktivismus in allen Ehren,
aber Du haettest NICHT diese mail schreiben sollen. Am besten gar nicht auf die Seite gehen! Denn genau das ist das perverse Ziel dieser Seitenbetreiber!
Hier gibts noch einige Tips, was man gegen solche schrecklichen Seiten tun kann:
http://www.hsus.org/programs/companion/pet_cruelty
/internet_abuse.html

Leider haben da Deine sooft zitierten Gesetze des Universums wohl versagt....

Eh?
warum setzt du diesen spuk dann hier rein, wenn alles nur verarschung ist. hast du nichts besseres zu tun als friedliche menschen aufzuschrecken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2001 um 22:11

Student nicht unbedingt gleich IQ
aber wenn man Student am M.I.T. ist, dann denke ich schon dass die "Formel" Student=IQ gueltig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2001 um 7:52
In Antwort auf tiara_12957280

Eh?
warum setzt du diesen spuk dann hier rein, wenn alles nur verarschung ist. hast du nichts besseres zu tun als friedliche menschen aufzuschrecken?

Äh...tschuldigung...
...aber ich hab den Spuk hier reingesetzt und wusste nicht, dass es nur Verarschung ist.
Ich hab zwar mal gehört, dass es angeblich nicht stimmt aber dann hab ich mir die Bilder angeguckt - schon allein das, wo die Katze in dieses Gestell gespannt ist, an den empfindlichen Pfötchen - das allein ist schon unter aller Sau.
Jedenfalls war ich nach den Bildern dann doch von der Echtheit überzeugt, hab aber keine Mail geschrieben, weil ich das damals auch gelesen hab, dass man nicht mailen soll weil der Urheber dieser Sauerei das nur will.
Bin jetzt aber doch froh, dass das alles nur ein Fake ist - das hat mich ganz fertig gemacht.
Danke!

*euchalleganzfestdrückt*

Engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2001 um 13:58

Ups...
M.I.T. ist die Abkuerzung fuer "Massachusetts Institute of Technology" und ist DIE Universitaet fuer Naturwissenschaften (es gibt jedoch auch Geisteswissenschaften).
Wer dort studiert hat, dem stehen so ziemlich alle Tueren offen.

Harvard ist zwar renommierter (ist auch die aelteste Uni der USA und einige US-Praesidenten haben dort studiert) aber ich finde, dass das M.I.T. gerade in den letzen Jahr(zehnt)en deutlich pragmativere Resultate hervorgebracht hat wie z.B. auf dem Gebiet der Medizin (Krebsforschung, Genforschung) und vor allem in der Informatik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2002 um 13:08

Keine Sorge, das war leider nur ein makaberer Scherz.
Ich selber habe mich über diese Web-site furchtbar aufgeregt, aber es war nur ein ganz makabarer Scherz eines US-Studenten.
Tierschützer weltweit regten sich auf, aber am Ende rückte er dann doch mir der Wahrheit raus.
Also keine Tierquälerei, nur bösartiges Verarschen von Leuten die Tiere lieben.
Schlimm genug!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen