Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Body Watch- die innere Uhr!

Body Watch- die innere Uhr!

27. November 2002 um 16:22

Hallo ihr Lieben!

Das was nun kommt hab ich in einer meiner "Girlie- Zeitschriften" entdeckt und es ist gar nicht mal
so verkehrt!

-----------------------------------------------
6:00 Uhr
Aber hallo! Dein Körper erhält das STARTSIGNAL für den Tag. Hormone werden ausgeschüttet
und bringen Herzschlag und Blutdruck auf Touren. Kleine Schlafmützen kommen bei einer KALT-
WARM- WECHSELDUSCHE (mit kalt aufhören!) ruck zuck in die Gänge. Lust auf Früh- Gym?
KNIEBEUGEN beim Zähneputzen bringen Deinen Kreislauf ganz nebenbei in Schwung.

7:00 Uhr
Frühstücken wie eine Prinzessin? Kein Problem! Schlag ordentlich zu, denn alles was Dz jetzt isst,
bildet keine Fettpölsterchen. Du tankst ENERGIE PUR. Am besten ist ein POWER- MÜSLI mit
Früchten, Quark, Nüssen und Körnern. Super dazu: der SAFT EINER AUSGEPRESSTEN
ZITRONE. Das enthält Vitamin C, stärkt Deine ABWEHRKRÄFTE und mach eine super glatte
Haut!

9:00 Uhr
Dein STOFFWECHSEL ist jetzt VOLL AKTIV, Deine Haut wirkt frisch und rosig. Ein bisschen
LIPGLOSS genügt und Du bist die strahlende Morning- Queen. Aber pack Dich gut ein: Um diese
Tageszeit ist der Körper nämlich besonders KÄLTEEMPFINDLICH und das Immunsystem ist auf
dem Tiefpunkt.

10:00 Uhr
Die Schule/ARBEIT schaffst Du jetzt mit links! Dein Kurzzeitgedächtnis funktioniert optimal. Was
Du nun liest prägt sich super ein. Das Wissen kannst Du später in der PRÜFUNG LOCKER
abrufen. Beautytipp im Stress: Neigst Du zu fettiger Haut, greif nach der PUDERDOSE, denn kurz
vor Mittag laufen die Talgdrüsen auf Hochtouren- Nase und Stirn glänzen!

12:00 Uhr
Es darf gefuttert werden und zwar ordentlich! Das Mittagessen wird SUPER VERDAUT. Dafür
sorgen Magen- und Gallensäfte, die Dein Körper mittags in Hülle und Fülle produziert. Deshalb
dürfen es sogar mal MEGA PIZZA ODER SPAGHETTI MIT SAHNESOßE sein- Fett und
Kohlenhydrate werden toll verbrannt. Übrigens: Wer Fieber hat, fühlt sich jetzt besonders schlaff.

14:00 Uhr
SOS!!! NULL KONZENTRATION! Du fühlst Dich abgeschlafft und müde- denn Dein Gehirn
schüttet das Schlafhormon Melatonin aus. Ideal ist ein KURZES NICKERCHEN. Wer keine Zeit
hat: APFEL, ANANAS, PAPAYA, KIWI & MELONE machen Dich schnell wieder fit. Die
Früchtchen liefern wertvolle Power- Stoffe.

15:00 Uhr
Um diese Uhrzeit gibt´s KEIN AUTSCH! Dein Schmerzempfinden ist nämlich auf niedrigste Stufe
geschraubt. Im Blut befinden sich nun besonders viele Endorphine- das sind Stoffe, die Schmerzen
unterdrücken. Also: Ab zum ZAHNARZT! Auch so lästige Dinge wie BEINE ENTHAAREN und
AUGENBRAUEN ZUPFEN dürften jetzt eine ziemlich leichte Übung sein.

16:00 Uhr
Sport und Full Power sind angesagt! HERZ & KREISLAUF arbeiten AUF HOCHBETRIEB.
Sauerstoff gelangt schnell ins Blut- Deine Muskeln sind optimal durchblutet. Das Tolle dabei: Du
kriegst weniger schnell einen Muskelkater! Sogar das Pauken fällt Dir jetzt leicht, denn das
LANGZEITGEDÄCHTNIS ist in Bestform.

17:00 Uhr
Schweig! Deine Sinne sind auf Empfang gestellt! KUSCHELN mit Deinem Freund (Anm. von mir:
sofern man einen hat!)macht at five o´clock doppelt Spaß. Und auch seine KÜSSE schmecken
vermutlich zuckersüß. Du bist solo? Egal! Bei Deiner Lieblings- CD kannst Du von Deinem
Dreamboy schwärmen- und dabei ein Stückchen SCHOKOLADE naschen. Das macht garantiert
glücklich! (Anm. von mir: Jaja...)

19:00Uhr
Schalt einen Gang zurück! Blutdruck und Puls sinken, Du hast weniger STRESSHORMONE im
Blut. Ärger mit Freunden? Jetzt kannst Du relativ easy MISSVERSTÄNDNISSE aus dem Weg
räumen- auch Deine Freunde sind zu dieser Zeit weniger impulsiv. Ihr seid bereit,
KOMPROMISSE vorzuschlagen oder Euch für Fehler zu entschuldigen. Worauf wartet ihr noch?

20:00 Uhr
Zeit zum Abtauchen und Relaxen! In der Badewanne findest Du Deine INNERE BALANCE.
Vermenge ein AROMAÖL (z.B. Lavendel) mit etwas Sahne oder zwei Esslöffeln Honig. Nimm Dir
vorher Zeit für eine sanfte Gesichtsreinigung. Während Du badest, kannst Du eine MASKE
auflegen. Die Poren Deiner Haut sind jetzt weit geöffnet und nehmen die Wirkstoffe optimal auf.

22:00 Uhr
Müde? Eindeutiger Fall: Die Produktion der Power- Hormons Adrenalin lässt jetzt deutlich nach.
Also ab ins SCHLUMMERLAND! Ist an Wochenenden oder in den Ferien FETENFIEBER
angesagt, hilft nur eins- tricks Deinen Body aus! Koffein in Colagetränken etwa und die
VORFREUDE auf Fun und Dancefloor- Action halten Dich noch ungefähr drei Stunden länger fit!

-------------------------------------------------

So des wars!

Grüßle, Happy!

Mehr lesen

27. November 2002 um 17:30

Mein Tag ;-9
7:30
Aufstehen
Mein Körper wehrt sich mit aller Kraft

7:31
Hab verloren, schlaf wieder ein

8:30
Der Wecker klingelt ein letztes mal, ich rolle meinen Körper aus dem warmen Bett
(Nicht die Decke wärmt dich, DU wärmst die Decke! Und wenn du morgens mal nicht rauskommst – Das ist die Decke! Sie lässt dich nicht gehen!!!!!)

9:00
Arbeiten
hunde,üde

12:00 Mittagspause
Hundemüde und Hungrig

13:00 Arbeiten
Hundemüde

18.00 (oder viel, viel später...)
Feierabend
Hundemüde nach hause fahren!

20.00 Sex

2:00
Glücklich einschlafen!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2002 um 20:21

Hallo!!
Naaa, ich hab mal versucht das einzuhalten und es hat ziemlich gut geklappt! Vor allem das Sporteln viel mir leichter und ich hab mir die Augenbrauen gezupft ( 15:00 Uhr) und es tat wirklich kaum weh.
Weiteres probier ich demnächst aus!

Tschö Haeffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook