Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Bitte um rat! 50 bis 60stunden woche???

Bitte um rat! 50 bis 60stunden woche???

19. Mai 2005 um 10:36

Hallo ihr Lieben,
ich brauche dringend euren Rat,
ab Montag fange ich ein Praktikum an welches ursprünglich 30 stunden dauern soll(pro woche)also bei einer 5tage woche je 6Stunden am Tag: NUN:
habe ich meinen praktikumsvertrag und soll da am Montag anfangen,da sagt mir mein Chef ich fange täglich um 8Uhr morgens an und arbeite bis 18 Uhr Abends!!! ..naja und dann noch Samstags das selbe wenn er mich braucht.
Ich hab jetzt richtig Angst ihn zu fragen ob ich auch eine 30 stunden woche arbeiten kann( so wie es eigentlich gesagt war,als ich mich bewarb)..er könnte ja sagen dass ich dann gar nicht mehr kommen muss... und bis montag ein anderes P. finden? was würdet ihr tun?

Mehr lesen

19. Mai 2005 um 10:49

Da steht leider..
... nichts über die arbeitsstunden. nur dass ich dort 3 Monate(datum von bis) praktikantin bin

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 10:56
In Antwort auf sahnily

Da steht leider..
... nichts über die arbeitsstunden. nur dass ich dort 3 Monate(datum von bis) praktikantin bin

Warum
machst Du dieses Praktikum? Kann Dir von "oben" keiner helfen dieses "Missverständnis" zu klären?
50 - 60 Stunden-Wochen sind nicht rechtens! Ich würde dem Chef sagen, dass die Voraussetzungen anders waren....

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 10:59
In Antwort auf Pluster

Warum
machst Du dieses Praktikum? Kann Dir von "oben" keiner helfen dieses "Missverständnis" zu klären?
50 - 60 Stunden-Wochen sind nicht rechtens! Ich würde dem Chef sagen, dass die Voraussetzungen anders waren....

Ich mache dieses Praktikum
als vorausetzung für eine fachoberschule..also so gut wie privat.. habe dort einen test bestanden ,dann muss ich denen mein praktikum am anfang des schuljahres vorweisen und kann dort innerhalb 1 Jahr mein abi( naja fachabi machen)
ich glaube ,ich nehme meinen Mut zusammen und frage,, aber was wenn er sagt, ich brauche garnicht kommen??!?!?ojeojee *fürcht* oder soll ich erstmal dort anfangen und nach 1woche mit der tür ins haus platzen?WIE würdet ihr es denn formulieren?

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 11:00
In Antwort auf sahnily

Ich mache dieses Praktikum
als vorausetzung für eine fachoberschule..also so gut wie privat.. habe dort einen test bestanden ,dann muss ich denen mein praktikum am anfang des schuljahres vorweisen und kann dort innerhalb 1 Jahr mein abi( naja fachabi machen)
ich glaube ,ich nehme meinen Mut zusammen und frage,, aber was wenn er sagt, ich brauche garnicht kommen??!?!?ojeojee *fürcht* oder soll ich erstmal dort anfangen und nach 1woche mit der tür ins haus platzen?WIE würdet ihr es denn formulieren?

Achja:
die schule hat mir ein schreiben gegeben ,wo das mit dem stunden drin steht (das hat er auch)

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 11:02
In Antwort auf sahnily

Ich mache dieses Praktikum
als vorausetzung für eine fachoberschule..also so gut wie privat.. habe dort einen test bestanden ,dann muss ich denen mein praktikum am anfang des schuljahres vorweisen und kann dort innerhalb 1 Jahr mein abi( naja fachabi machen)
ich glaube ,ich nehme meinen Mut zusammen und frage,, aber was wenn er sagt, ich brauche garnicht kommen??!?!?ojeojee *fürcht* oder soll ich erstmal dort anfangen und nach 1woche mit der tür ins haus platzen?WIE würdet ihr es denn formulieren?

Dann gehste...
.. zur Argentur für Arbeit.
denn wie gesagt 50 - 60 Stunden die Woche arbeiten ist nicht rechtens. Irgendwas muss doch dazu im Vertrag stehen. Wenn icht mach Dich schlau welcher Tarifvertrag in dieser Branche gilt. Dort kannst Du dann nachlesen.
Wenn der Chef rummuckt, würde ich mir einen seriösen Praktikumsplatz suche.....

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 11:03
In Antwort auf sahnily

Achja:
die schule hat mir ein schreiben gegeben ,wo das mit dem stunden drin steht (das hat er auch)

Hallo!
Verstehe ich das jetzt richtig, dass die 30 h von der Schule vorgegeben wurden, nicht von der Firma?

Ich denke, du solltest das Praktikum machen, wenn du es brauhst. Mo bis Fr finde ich die Arbeitszeiten völlig normal und über den Samstag würde ich verhandeln - der sollte so irgend möglich natürlich schon frei sein.

LG, Nindscha

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 11:36
In Antwort auf nindscha

Hallo!
Verstehe ich das jetzt richtig, dass die 30 h von der Schule vorgegeben wurden, nicht von der Firma?

Ich denke, du solltest das Praktikum machen, wenn du es brauhst. Mo bis Fr finde ich die Arbeitszeiten völlig normal und über den Samstag würde ich verhandeln - der sollte so irgend möglich natürlich schon frei sein.

LG, Nindscha

So..
sehe ich das auch, wir werber sind schon schmerzfreier, was arbeitszeiten angeht

über den samstag würde ich allerdings als prakti auch verhandeln.

sephrenia grüßt

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 11:47

Och neee
das ist aber jetzt sehr verallgemeinert, es kommt ja auch darauf an wie alt ein mensch ist, ob er sich traut, oder ob er schon erfahrungen darin hat.
Ich hatte viele fiese chefs gehabt, die gerne auch macht ausgeübt haben.
gibt es bei praktika nicht eine höchstgrenze an stundenzahlen? vielleicht bei der schule oder so noch mal erkundigen.

hometv ohne chef lieber ist

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 14:27

Hallo Sahnily

mach dir nicht gleich so einen Stress.
Fange doch erst einmal am Montag an, und schau dann weiter. Du kannst dann in Ruhe nochmal einen anderen Platz suchen.
Oder die Sache klären.
Was du nicht geschrieben hast,
wo arbeitest du ? Wie lange ist deine Mittagspause? (Die gilt nciht als Arbeitszeit). Sonstige Pausen? Bekommst du Geld für dein Praktikum?
Ich würde erst mal anfangen, und dann mit dem Chef die Arbeitszeit nochmal besprechen. Steht sie nicht in deinem Vertrag? Aber wenn er es mündlich zugesagt hat, gilt das trotzdem als Vertrag.
Falls es dann wirklich stimmt, und dein Chef darauf besteht, kannst du zu deiner Schule/Uni?? gehen, dass die dir helfen oder zum Arbeitsamt und wenn alles nichts hilft, suchst du dir was anderes. 10 Stunden am Tag als regelmäßige Arbeitszeit sind zuviel. Und samstags hängt davon ab, ob das in der Branche ein üblicher Arbeitstag ist. Also wenn man ein Praktikum im Hotelfach/Krankenhaus etc. macht, muss man halt auch am Samstag/Sonntag arbeiten, und hat dann dafür unter der Woche frei.

Lass dich nicht unterbuttern.
Wenn du dich ängstlich zeigst, dann wirst du erst recht untergebuttert. Auch wenn du nur Praktikant bist, hast du trotzdem Rechte.

Gruß Missbumblebee

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 16:26
In Antwort auf sephrenia

So..
sehe ich das auch, wir werber sind schon schmerzfreier, was arbeitszeiten angeht

über den samstag würde ich allerdings als prakti auch verhandeln.

sephrenia grüßt

Yiepp!
Aber wir werden wenigstens bis zu einem gewissen Punkt für unsere Schmerzfreiheit bezahlt.

Praktikum ist halt so ne Sache: Einerseits sollte es nicht zu heftig sein, andererseits nützt es auch nichts, wenn man nicht wenigstens ein bischen die reale Arbeitswelt kennenlernt - und in der sind solche Zeiten eben normal.

LG, Nindscha

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 15:09

Wie alt bist du??
fällst du evtl. vielleich auch ncoh ins jugendarbeitsschutzgesetz. das schreibt vor, dass du samstag nicht arbeiten mußt und auch welche wochenstunden du arbeiten mußt.
hier steht alles auch die ausnahmeregelungen.
http://www.sidiblume.de/info-rom/arb_re/arbs/jarbs-chg.htm

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 22:49

Vielleicht mit Wattebäuschenwerfen?

Gefällt mir

22. Mai 2005 um 8:19
In Antwort auf dasmoosmutzel

Vielleicht mit Wattebäuschenwerfen?

Und
dann mit faulen eiern zurückwerfen was sein muß muß sein

Gefällt mir

22. Mai 2005 um 12:53

Lecker
hhmm lecker sahnetorten, mit ganz viieeel sahne, hhmmmmmmm

Gefällt mir

29. Mai 2005 um 22:23

Nur am kopieren!!!SOEIN MIST!!
nun bin ich schon eine ganze woche dort im praktikum(letzetr beitrag)und konnte die stunden beim chef auf auf 6 und 1stunde pause runterhandeln.und muss samstags nicht arbeiten!..!!!!!!!!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!!aber es ist was passiert womit ich nicht gerechnet habe!!!ES IST SOOO SCHRECKLICH!! Ich habe alle 5 tage die ganze Zeit NUUUUR am kopierer gestanden und ordner abkopiert...ich dachte dass ich krepiere !!!bin einmal heulend zusammengebrochen..aber als ich den chaf ansprach ob ich mal was andres machen kann meinte er nur es gäbe in der firma nichts andres zu tun...!und das soll noch ca.3monate so gehen!!!was soll ich jetzt machen?!?!?!?

Profil ansehen
Privat Beitrag

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
PLEASE HELP!!! Schreibgeschützte Dateien - wie löschen, bearbeiten???
Von: akiko82
neu
24. Mai 2005 um 12:45

Diskussionen dieses Nutzers

  • Merkel ....

    1. Juni 2005 um 9:34

  • An felsinderbrandung!

    30. Mai 2005 um 23:27

  • Praktikum,,schade euer unverständnis

    31. Mai 2005 um 9:39

  • Mein praktikum teil2.Nun schon eine woche dort und stehe nur am kopierer!!!

    3. August 2012 um 14:02

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen