Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Bitte um Erklärung (am besten von einem Moslem)

Bitte um Erklärung (am besten von einem Moslem)

14. April 2008 um 12:15

Also mir ist folgendes aufgefallen:

Im Islam wird Jesus nur als Prophet bezeichnet. Und da stellt sich mir jetzt die Frage, wieso dann alle im 21. Jahrhundert NACH CHRISTUS leben. Oder gibt es eine eigene Zeitrechnung im Islam, wie zb im Buddhismus??

Und wieso hat sich das so durchgesetzt, wenn es doch eigentlich mehr Moslems als Christen gibt?

Würde mich freuen, wenn ich eine adäquate Anwtort bekommen würde.

LG

Mehr lesen

14. April 2008 um 13:11

Zeitrechnung im Islam
"Die Jahrezählung des islamischen Kalenders beginnt mit dem Jahr der Auswanderung (hidschra) des Propheten Muhammad (s) von Mekka nach Medina, also dem Jahr 622 der abendländischen Zeitrechnung. Darum spricht man vom islamischen Kalender auch als dem Hidschra-Kalender und setzt zur Kennzeichnung hinter die Jahreszahl den Buchstaben H. (für: Hidschra) oder die Abkürzung n.d.H. (für: nach der Hidschra)." http://muslimehelfen.org/286.0.html


"Im Islam wird Jesus nur als Prophet bezeichnet"

Ja Jesus ist einer der vielen von dem Einen Gott gesandten Propheten, Frieden sei mit ihnen allen.

"Im Koran werden die Namen von 25 Propheten erwähnt. 21 davon werden auch in der Bibel genannt, davon gehört jedoch keiner zu den alttestamentlichen Schriftpropheten. Diese 21 Propheten sind: Adam, Nuh (Noah), Ibrahim (Abraham), Ishaq (Isaak), Ismail (Ismael), Lut (Lot), Jaqub (Jakob), Jusuf (Joseph), Musa (Moses), Harun (Aaron), Dawud (David), Sulaiman (Salomon), Ayyub (Hiob), Iljas (Elias), Junis (Jonas), Usair (Esra), Aljasa (Elisa), Idris (Henoch?), Zakariya (Zacharias), Jahja (Johannes) und Isa (Jesus), Frieden sei mit ihnen allen. In der Bibel selbst werden sie nicht alle als Propheten bezeichnet, wie z.B. die alttestamentlichen Patriarchen, d.h. die Stammväter des Volkes Israel, (Isaak, Jakob etc.) und die Könige David und Salomo.

Die übrigen vier Propheten, die im Koran genannt werden, sind Schuaib, Salih, Hud und natürlich Muhammad, Frieden sei mit ihnen allen. Salih wurde zu dem Volk der Thamud gesandt, Hud zu dem Volk der Ad (beides arabische Völker), und Schuaib war der Gesandte von Madian. Es werden noch weitere Personen genannt, bei denen nicht ganz klar ist, ob es sich bei ihnen um Propheten handelt, wie Luqman (Sura 31) und Dsul-Kifl (Sura 21).

Im Koran wird aber auch deutlich, dass diese 25 nur eine Auswahl aller Propheten sind, die Gott zu den Menschen geschickt hat: Es sind Gesandte, von denen Wir dir bereits berichtet haben, und Gesandte, von denen Wir dir nicht berichtet haben (...) (4:164)."
http://www.al-sakina.de/inhalt/artikel/Propheten/p-ropheten.html

Gefällt mir

14. April 2008 um 13:20

Islamische Zeitrechnung
Hi,

warum schaust du nicht im Internet nach, gibts zig Seiten zu, würde ich dir kopieren, ist aber nicht mit einem Satz getan, und ja sie haben eine eigene Zeitrechnung. Und warum willst du dies nur von einem Muslim erklärt haben ? Dann hättest du praktizierender Muslime schreiben sollen
Dieses Forum als Plattform zu nutzen um sich zum Islam zu informiern ist gelinde gesagt, lächerlich.
Gruß

Gefällt mir

14. April 2008 um 16:08
In Antwort auf liana03

Islamische Zeitrechnung
Hi,

warum schaust du nicht im Internet nach, gibts zig Seiten zu, würde ich dir kopieren, ist aber nicht mit einem Satz getan, und ja sie haben eine eigene Zeitrechnung. Und warum willst du dies nur von einem Muslim erklärt haben ? Dann hättest du praktizierender Muslime schreiben sollen
Dieses Forum als Plattform zu nutzen um sich zum Islam zu informiern ist gelinde gesagt, lächerlich.
Gruß

@liana
also wenn ich mich über den islam eindriglich informieren hätte wollen, hätte ich das auch getan. da mich religion generell nicht interessiert, habe ichd as auch nicht getan und woltle eben nur wissen, ob die eine eigene zeitrechnung haben. klar hätte ich das auch googeln können, aber wie so viele hier im forum, habe ich eine konversation einer suchmaschine vorgezogen.

Gefällt mir

14. April 2008 um 16:14
In Antwort auf liana03

Islamische Zeitrechnung
Hi,

warum schaust du nicht im Internet nach, gibts zig Seiten zu, würde ich dir kopieren, ist aber nicht mit einem Satz getan, und ja sie haben eine eigene Zeitrechnung. Und warum willst du dies nur von einem Muslim erklärt haben ? Dann hättest du praktizierender Muslime schreiben sollen
Dieses Forum als Plattform zu nutzen um sich zum Islam zu informiern ist gelinde gesagt, lächerlich.
Gruß

@liana
und dann greifst du moslems an weil man mit ihnen keine anständige konversation führen kann?
du bist so voller vorurteile,das du selbst jemand der neugrierig auf etwas war gleich abstempelst!

liebe grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen