Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Biologie- Haarfarben etc.

Biologie- Haarfarben etc.

7. Februar 2006 um 23:55

Keine Ahnung ob das hier so passt, aber ich frag trotzdem mal.
Und zwar hat ja hier denk ich mal jeder mal Bio gehabt, wo man ja lernt, dass z.b. dunkel gegenüber hell dominant ist.
Naja, nun folgende 2 Fragen:
1) Meine Mutter hat dunkelbraunes Haar(auch gebräunte Haut von Natur), grüne Augen, mein Vater dunkelblond-hellbraun, blaue Augen, wie kann es also sein dass ich hell-mittelblondes Haar von Natur aus hab(meine Omas und Opas hatten auch nie diese Farbe)?

2) Gingen wir mal davon aus, ich würde mit meinem Freund Kinder kriegen.
Ich hab hell-mittelblondes Haar und blaue Augen, meine Eltern wie oben beschrieben.
Er hat mittelbraunes Haar, grüne Augen, seine Eltern beide schwarze Haare, braune Augen und sehr gebräunte Haut(Natur).
Wie könnten unsere Kinder aussehen?
Was ist wahrscheinlich, was unwahrscheinlich?

Vielen Dank!

Mehr lesen

8. Februar 2006 um 12:56

Ich glaube nicht....
... dass man das pauschal sagen kann. Es gibt auch Farbige Paare, deren Kind wesentlich heller sind als die Eltern. Das sind schlummernde Gene der/eines Vorfahren, die sich dann durch setzen.
Weil bei Euch mehrere "Farben" zusammen kommen, kann man es nicht genau sagen. Wahrscheinlich wäre aber m. M. nach dunkle Haare und Augen. Aber schau Dich an


LG
pluster

Gefällt mir

8. Februar 2006 um 14:09

Danke erstmal^^
Warum ich das wissen will?
Naja, haben das Thema momentan in Bio und bin dadurch irgendwie drauf gekommen.
Jetzt sagt ihr beide was anderes, einer sagtt eher blond, der andere eher dunkel..
wie genau kommt ihr darauf?
Hätte auch eher dunkel gesagt, weil das ja dominant ist. Und er hat ja garkein blond in seiner Familie(Südamerikaner)...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen