Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Bin Türkin und weiß nicht mehr weiter

Bin Türkin und weiß nicht mehr weiter

11. Juni 2013 um 22:18

Hallo ihr lieben!

Ich bin ein 19 jähriges mädchen mit türkischen wurzeln und bin so langsam echt am verzweifeln!
es geht darum das ich vor 2 jahren von zuhause ausgezogen bin um an einer hochschule zu studieren die nicht in meiner heimatstadt ist....doch nun bin ich fertig mit dem studium und MUSSTE wieder nach hause ziehn..zu meiner türkischen familie...2 jahre lang hatte ich meine ruhe und konnte endlich so leben wie ich wollte, ich konnte einen freund haben und mich mit ihm treffen ohne ständig angst zu haben einer aus meiner familie konnte mich sehn...doch nun bin ich wieder zuhause und darauf komm ich wirklich nicht klar weil ich darf wirklich nichts...keinen freund haben, abends nicht weggehn allgemein nicht wirklich was unternehmen!...zudem behandel mich meine brüder wie der letzte dreck und versuchen mich zu kontrolieren wo es nur geht!

dieser extreme wechsel von totaler freiheit zu extreme kontrolle macht mich fertig, ich fühl mich nicht wohl hier "zuhause" ich fühl mich einfach nicht frei, doch meine eltern sagen das sie mich nicht mehr gehn lassen werden, sie verbieten mir das ich wieder wegzieh...ich selber seh mich nicht als türkin! ich bin hier geboren und aufgewaschen und habe auch nur fast deutsche freunde und behersche die türkische sparche kaum...ich bin bald 20 und hab enfach keine lust mehr meine mutter anbetteln zu müssen mal etwas länger draußen zu bleiben zudem habe ich einen deutschen freund, mit dem ich mich jetzt aber kaum noch treffen kann weil ich mich heimlich mit ihm treffen muss...ich habe extreme angst das die beziehung nun daran kaputt geht ,weil ich jetzt einfach nicht meht so viel machen kann wie in den letzten 2 jahren. ich bin verzweifelt, ich will dieses leben unter ständiger kontrolle nicht...ICH WILL FREI SEIN, ich hab die schnauze voll von dieser unterdrückung!

ich weiß nicht was ich tun soll...einfach so abhauen kann ich nicht, im moment verdien ich noch nichts...ich wüsste nicht wie ich das alles anstellen soll

man kann einen vogel nicht erst in die freiheit lassen um ihn dann wieder in einen käfig zu sperren!

Mehr lesen

11. Juni 2013 um 22:44

Das problem
ist das ich das mit wohngeld und so schon längst versucht hatte als ich noch alleine wohnte, weil ich ahnte das so etwas passiren wird...aber das wohngeld wurd mir verweigert...die begründung war " bis zu deinem 25 lebensjahr müssen deine eltern für dich aufkommen, darum hast du kein recht auf wohngeld bla bla bla..."

und von meinen brüdern kamen schon oft drohungen wie "falls ich dich mal mit irgendeinem jungen erwische dann wirst du schon sehn"

ich bins einfach leid..ich will einfach ein normales leben ohne geheimnisse und ständige verbote

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 0:24

Es gibt hilfsorganisationen
für solche fälle und auch frauenhäuser würden dich sicher aufnehmen.

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 0:33

Schau mal hier
http://www.huda.de/dasnetzwerk/
http://sabatina-ev.de/
http://www.sueddeutsche.de/panorama/telefonseelsorge-fuer-muslime-hilfe-ohne-grenzen-1.126371

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen