Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Billig tanken...welche Strategie verfolgt ihr?

Billig tanken...welche Strategie verfolgt ihr?

29. Oktober 2010 um 20:06

Hallo,

welche Strategie verfolgt ihr bei der Wahl des Tanktages? Ich habe bisher festgestellt, dass der Montag meist der günstigste Tag ist. Das hat ja auch der ADAC erkannt. Neulich bin ich auf die Seite www.schlautanken.de gekommen und habe gesehen, dass dort Benzinpreisevorhergesagt werden. Nach welchen Regeln tankt ihr?

Viele Grüße

Mehr lesen

30. Oktober 2010 um 17:36

Fairer Preis???
Ich versuche immer einen fairen Preis zu tanken, weil ich kann mir nicht erklären, warum einmal der Liter von vormittag auf nachmittag um 5 Cent fällt. Ich denke, da spielt auch die Gewinnpolitik der jeweiliegn Tankstelle eine Rolle. Deshalb gibt es auch unterschiedliche Preise manchmal in einen Stadt bei verschiedenen Tankstellen. www.schlautanken.de ist die erste Seite die ich gefunden habe, die das mit berücksichtigt und einen fairen Preis versucht zu veröffentlichen.

Gefällt mir

31. Oktober 2010 um 8:20

Fairer Preis
Genau ads ist der Punkt. Wetterbewerbsituation. Aber es gibt eine untere Preisschranke für den Liter Sprit. Und es gibt dann auch einen fairer Spirtpreis, weil schließlich die Tankstelle auch etwas verdienen möchte.
Daher wenn ich den fairen Preis tanke und ich den kenne ist das schonmal sehr viel wert, also schon alleine zu wissen, was ist der fairer Preis heute.

Gefällt mir

3. November 2010 um 23:10

Billig Tanken...
Ich tanke immer nur für 20,-Euro erstens ist mir das dann wumpe ob ich da 14,3 oder 14,6 Lieter für kriege und zweitens verbraucht der Wagen weniger wenn nicht so viel Benzin drin ist!
Wenn ich es jedoch einrichten kann, tanke ich bei Real Kauf, denn da ist der Saft meistens 2 Cent billiger als bei anderen Billig Tankstellen.

Gefällt mir

10. November 2010 um 10:25


Wir tanken grundsätzlich nicht bei Aral, Shell oder wie sie alle heißen, weil die immer teurer sind (meisten 1 Cent, manchmal sogar 10 Cent!) als andere Marken wie Jet, Globus-Tankstelle oder Star. Leider gibt es bei uns keine freien Tankstellen außer eine, aber die liegt preislich gleich mit Star und co.

In den letzten 3 Jahren haben wir nur ein einziges Mal bei Aral getankt und nur für 5 Euro, weil wir sonst nicht zur billigen Tanke gekommen wären. Aber aber eine Ausnahme und tat uns, trotz nur 5 Euro, im Herzen weh

Gefällt mir

23. November 2010 um 5:32
In Antwort auf pauli1611

Fairer Preis
Genau ads ist der Punkt. Wetterbewerbsituation. Aber es gibt eine untere Preisschranke für den Liter Sprit. Und es gibt dann auch einen fairer Spirtpreis, weil schließlich die Tankstelle auch etwas verdienen möchte.
Daher wenn ich den fairen Preis tanke und ich den kenne ist das schonmal sehr viel wert, also schon alleine zu wissen, was ist der fairer Preis heute.

Ich tanke immer
In der Schweiz

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen