Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Beste Freundin hat was mit meinem Ex

Beste Freundin hat was mit meinem Ex

26. Mai um 11:54 Letzte Antwort: 9. Juni um 13:12

Hallo,

ich und mein Freund sind seit 2 Monaten nicht mehr ein Paar. Meine beste Freundin hat ihn regelmäßig gesehen in diesen 2 Monaten. ich habe ihr alles anvertraut und erzählt. sobald ich ihr mal erzählt habe zb. dass er mich angerufen hat oder so hat sie immer gleich gesagt, dass er es nur getan hat um mich nicht zu verletzen.

habe aber erfahren, dass er es getan hat weil er mich sehr vermisst hat, er hat es nur nicht gezeigt.

letzes Wochenende bin ich zu meinem ex Freund gefahren und habe ihn gefragt ob da was mir ihr läuft (hatte schon einige Vermutungen da sie sehr komisch geworden ist; hat sich weniger gemeldet und immer nur gefragt ob ich mit ihm noch schreibe und was wir schreiben usw).

ich habe dann erfahren, dass er 2 mal bei ihr geschlafen hat (ist aber nichts passiert, also kein Sex oder so) und dass sie sich 2-3 mal geküsst haben.

alle wussten dies und als ich einen Freund aus diesem Freundeskreis angerufen habe um zu wissen ob da was ist, hat er mich angelogen und gesagt dass er nichts weis und ich habe ihn logischerweise geglaubt.

 
ich bin so enttäuscht von ihr. ich habe ihr immer alles erzählt und sie nutzt die Situation so aus um zu ihm ran zu kommen.

Sie hat mir dann gesagt dass sie nichts von ihm will und das nur so war. ihr tut es leid und sie will nichts mehr von meinem ex wissen. sie schreiben aber noch und wo er ist ist sie auch.

ich bin jetzt fast wieder zusammen mit meinem ex Freund und bin dabei ihm es zu verzeien. er sagt er liebt mich und das dies nur ein Fehler war den er bereut.
Wir waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zusammen da konnte er tun was er wollte.

was würdet ihr tun? würdet ihr ihr das verzeien und so tun als wäre nichts gewesen? Ich habe sie ja noch so gern aber ich bin so enttäuscht von ihr..hätte nie gedacht, dass sie so was tun würde. ich sage ja nicht, dass nur sie Schuld hat. Sie haben beide gleich viel Schuld, aber sie stehen in zwei anderen Positionen in meinen Augen.

Mehr lesen

28. Mai um 0:28

Du bist so naiv. Glaubst ihre lügen und auch seine. Ach Mädel. 

Gefällt mir
28. Mai um 12:48

Was war denn überhaupt der Grund eurer Trennung?

Über einen Neuanfang mit deinem Ex kann man reden, immerhin hast du ja Recht, er war Single und konnte machen was er will. Dass es unbedingt die beste Freundin sein muss, naja...

Die Freundschaft zu meiner (in dem Fall deiner) wäre für mich an dieser unwiderruflich vorbei. So einen Vertrauensmissbrauch könnte ich nie verzeihen.

Gefällt mir
28. Mai um 19:32
In Antwort auf soley87

Was war denn überhaupt der Grund eurer Trennung?

Über einen Neuanfang mit deinem Ex kann man reden, immerhin hast du ja Recht, er war Single und konnte machen was er will. Dass es unbedingt die beste Freundin sein muss, naja...

Die Freundschaft zu meiner (in dem Fall deiner) wäre für mich an dieser unwiderruflich vorbei. So einen Vertrauensmissbrauch könnte ich nie verzeihen.

Er fühlte sich eingeengt und wollte mal Abstand. Haben uns dann auch so zwei Monate nicht mehr gesehen und seit 2 Wochen sehen wir uns wieder regelmäßig und so.

ja, sie hat wirklich scheise gebaut..habe sie seit einer Woche auch nicht gehört. Habe aber Angst, weil wo er ist ist sie auch :/ 

er will ja nichts von ihr aber ich glaube sie von ihm schon 

Gefällt mir
9. Juni um 13:10
In Antwort auf leli99

Hallo,

ich und mein Freund sind seit 2 Monaten nicht mehr ein Paar. Meine beste Freundin hat ihn regelmäßig gesehen in diesen 2 Monaten. ich habe ihr alles anvertraut und erzählt. sobald ich ihr mal erzählt habe zb. dass er mich angerufen hat oder so hat sie immer gleich gesagt, dass er es nur getan hat um mich nicht zu verletzen.

habe aber erfahren, dass er es getan hat weil er mich sehr vermisst hat, er hat es nur nicht gezeigt.

letzes Wochenende bin ich zu meinem ex Freund gefahren und habe ihn gefragt ob da was mir ihr läuft (hatte schon einige Vermutungen da sie sehr komisch geworden ist; hat sich weniger gemeldet und immer nur gefragt ob ich mit ihm noch schreibe und was wir schreiben usw).

ich habe dann erfahren, dass er 2 mal bei ihr geschlafen hat (ist aber nichts passiert, also kein Sex oder so) und dass sie sich 2-3 mal geküsst haben.

alle wussten dies und als ich einen Freund aus diesem Freundeskreis angerufen habe um zu wissen ob da was ist, hat er mich angelogen und gesagt dass er nichts weis und ich habe ihn logischerweise geglaubt.

 
ich bin so enttäuscht von ihr. ich habe ihr immer alles erzählt und sie nutzt die Situation so aus um zu ihm ran zu kommen.

Sie hat mir dann gesagt dass sie nichts von ihm will und das nur so war. ihr tut es leid und sie will nichts mehr von meinem ex wissen. sie schreiben aber noch und wo er ist ist sie auch.

ich bin jetzt fast wieder zusammen mit meinem ex Freund und bin dabei ihm es zu verzeien. er sagt er liebt mich und das dies nur ein Fehler war den er bereut.
Wir waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zusammen da konnte er tun was er wollte.

was würdet ihr tun? würdet ihr ihr das verzeien und so tun als wäre nichts gewesen? Ich habe sie ja noch so gern aber ich bin so enttäuscht von ihr..hätte nie gedacht, dass sie so was tun würde. ich sage ja nicht, dass nur sie Schuld hat. Sie haben beide gleich viel Schuld, aber sie stehen in zwei anderen Positionen in meinen Augen.

Ich würde es mit beiden besprechen und ehrlich sagen, wie du dich dabei fühlst.

Eigentlich hat niemand etwas Falsches getan, denn ihr wart ja nicht mehr zusammen, als dein Ex- und Wieder-Freund was mit deiner besten Freundin hatte. Es war wohl so, dass er Trost gesucht hat. Letztendlich hat er sich ja dann für dich entschieden. 

Ob du ihm vertrauen kannst, dass es das jetzt war mit deiner Freundin, musst du entscheiden. Hat er dich schonmal belogen oder betrogen? Hast du das Gefühl, dass er dich schon öfter hintergangen hat? Wenn ja, dann solltest du dich fragen, warum du mit so einem Menschen überhaupt eine Beziehung möchtest, denn dass das nicht klug ist, weißt du selbst.

Wenn er jedoch immer ehrlich zu dir war und dir sagt, dass es nicht mehr als ein paar Küsse waren, während ihr getrennt war, dann würde ich ihm vertrauen und sehen, wie sich das entwickelt. Wenn du kein Vertrauen zu deinem Freund haben kannst, dann ist eine Beziehung nicht sinnvoll. 

Gefällt mir
9. Juni um 13:12
In Antwort auf leli99

Er fühlte sich eingeengt und wollte mal Abstand. Haben uns dann auch so zwei Monate nicht mehr gesehen und seit 2 Wochen sehen wir uns wieder regelmäßig und so.

ja, sie hat wirklich scheise gebaut..habe sie seit einer Woche auch nicht gehört. Habe aber Angst, weil wo er ist ist sie auch :/ 

er will ja nichts von ihr aber ich glaube sie von ihm schon 

Selbst wenn sie von ihm etwas will, wird das nichts nützen, wenn er nicht darauf eingeht. Das ist allein seine Sache, die er zu klären hat und du musst selbst wissen, ob du ihm diesbezüglich vertrauen kannst oder nicht. 

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest