Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Berlin-Tipps für "Landeier"!!!

Berlin-Tipps für "Landeier"!!!

23. April 2004 um 8:04

Ypppiiiieee....yaaahhhhh.....yeeehhhh...!!

....habe es endlich geschafft und gönne mir zwischendurch ein paar Tage "Auszeit"!!!

So steht ab Montag 3 Tage Berlin-sight-seeing auf dem Plan.
Hat jemand ein paar nette, interessante.... Insider-Berlin-Tips???? Wir sind zwei, neugierige "Landeier" und machen besonders gern ein auf Kultur (moma, Musee)......), haben aber auch eine besondere Affinität für Gärten, Gewächshäuser....Cafes und anderen schönen Dinge.

Unser "Nest" als Ausgangspunkt für diese drei Tage wird ziemlich zentral (Berlin-Zoo) liegen. So auch zum umherrollen haben wir geplant die öffentlichen Mittel des Verkehres zu nutzen!

Für ein paar Geheimtips, die nicht in den üblichen Reiseführer stehen wären wir sehr dankbar!!!

Ich freue mich auf jede Antwort von Euch!!!!!
Vielen Dank im voraus!!!

Lillibert


Mehr lesen

12. August 2004 um 11:48

Ich rate
ich hab 19 j in berlin gelebt und es ist eine reise wert.Wenn du pflanzen liebst-Botanischer Garten
weitere
Ku-Damm
Postdamer Platz
Häckische Höfe
littlediva

Gefällt mir

7. Oktober 2006 um 21:25

Geheimtips?!
FÜR ALLE DIE ZUFÄLLIG AUF DIESEN BEITRAG TREFFEN!!!!

Wenn ihr euch besondere Orte in Berlin angucken wollt, dann geht NICHT:
a) zum Potsdamer Platz
b) Kudamm (Kurfürstendamm)
c) Hackesche Höfe ...

Wer Berlin kennenlernen will, der sollte vielleicht nach historischen Aspekten die Stadt erkunden:

1. Karl-Marx-Allee
* Prachstraße ganz nach der sozial. Ideologie
* Gebäude im "Zuckerbäcker-Stil" bzw. stalinistischer Klassizismus

2. Kreis Alexanderplatz (ehemalige sozialistische Achse)
* ehem. Aufmarschplatz
* Fernsehturm

3. Ruinen des Franziskaner Klosters

4. Nikolaiviertel
+ Nikolaihaus

5. Kulturbrauerei

6. Eastside Gallery

7. Winterfeldplatz: Falafel essen und das multikulturelle Berlin kennenlernen

8. "The Story of Berlin" (Ausstellung) - möglichkeit eines Besuches des "Kudamm Bunkers", welchen die meisten Berliner garnicht kennen!

9. Freiluftmuseum Dahlem

10. Areal um das Aliierten Museum
* ehem. Wohngebiet der Amis
* z.T. eine Atmsophäre wie auf einer Army-Base... so z.B. Lützelsteiner Weg

11. Flughafen Tempelhof
* unter Hitler erbaut
* mächtiger Anblick (man beachte, dass die eigentliche Hauptalle doppelt so hoch sein sollte! auf dem heutigen Dach planten die Architekten eine Tribüne, wie in einem Stadion)

12. Für Mutige: Plattenbausiedlungen in Marzahn, Hellersdorf und Hohenschönhausen
!!! Achtung, könnte etwas gefährlich werden...

13. Oranienburgerstraße
* für Partygänger und "Gelegenheits-Alkoholiker) ein absolutes muss:
New Berlin Pub Crawl
--> www.newberlintours.com
--> nach PUB CRAWL suchen
--> New Berlin Tours bietet auch GRATIS Touren an!

14. Holocaust Mahnmahl (neben dem Brandenburger Tor)

!!! Leider kenne ich mich überhauptnicht in Kreuzberg und Prenzlauer Berg aus, daher müsst ich euch in diesem Falle woanders informieren. Ein Besuch in diesen Bezirken lohnt sich aber besonders aus kultureller Sicht!

Gefällt mir

8. Oktober 2006 um 0:29

MfS und Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen
Das ehemalige Ministerium für Stastssicherheit ist wahnsinnig interessant und faszinierend!
Das Gebäude ist so gut wie vollständig erhalten(eingerichtete Büros, Kontrollräume, Zellen...) echt der Hammer!
Dann gibts noch das ehem Stasi-Gefängnis in Berlin-Schönausen, wo man tolle Führungen machen kann und erst mal den ganzen Wahnsinn von Zeitzeugen hautnah mitbekommt. Das ist echt faszinierend.
Ich habe beides im Februar auf meiner ersten Berlinreise mit unserem Geschichts-LK besichtigt und war hin und weg. Wenn ihr also eine wenig Geschichts-interessiert seid, müsst ihr UNBEDINGT da hin.
Ansonsten fand ich auch das Pergamonmuseum und den Reichstag toll. Waren leider auch nur 3 Tage, viel zu kurz!

Viel Spaß!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen