Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Barfußlaufen

Barfußlaufen

16. Mai um 8:16

Hallo, ich bin hier neu im Forum und mich würde es interessieren wie Ihr dazu steht, wenn ein Mann barfuß in der Gesellschaft unterwegs ist. Ich bin am Anfang immer nur sehr wenig barfuß gelaufen und mit der Zeit habe ich mich gesteigert und laufe in der Wohnung nur noch barfuß rum und auch in der Öffentlichkeit werden die Ausflüge ohne Schuhe immer mehr und da frage ich mich, wo das noch hinführen soll. Man fällt doch auf, wenn man nur noch barfuß unterwegs ist. Überlege mir schon, das etwas einzuschränken. Was haltet Ihr davon?

Mehr lesen

16. Mai um 8:32
In Antwort auf schwimmer1

Hallo, ich bin hier neu im Forum und mich würde es interessieren wie Ihr dazu steht, wenn ein Mann barfuß in der Gesellschaft unterwegs ist. Ich bin am Anfang immer nur sehr wenig barfuß gelaufen und mit der Zeit habe ich mich gesteigert und laufe in der Wohnung nur noch barfuß rum und auch in der Öffentlichkeit werden die Ausflüge ohne Schuhe immer mehr und da frage ich mich, wo das noch hinführen soll. Man fällt doch auf, wenn man nur noch barfuß unterwegs ist. Überlege mir schon, das etwas einzuschränken. Was haltet Ihr davon?

Zu Hause kan ich mir das gut vorstellen. Warum auch nicht? Aber außerhalb? Bei dem Schmutz? Hast du dich noch nie verletzt an Glas oder so?

Gefällt mir

16. Mai um 9:01
In Antwort auf einweibsbild

Zu Hause kan ich mir das gut vorstellen. Warum auch nicht? Aber außerhalb? Bei dem Schmutz? Hast du dich noch nie verletzt an Glas oder so?

Hallo, du wirst es nicht glauben, bis jetzt habe ich mich noch nie verletzt, entweder passt man besser auf oder die Straßen sind gar nicht so schlimm wie immer gesagt wird. Aber wenn ich mit Schuhen unterwegs bin, trete ich auch nicht irgendwo rein. Also das ist nicht das Problem, eher, dass die Leute so merkwürdig schauen.

1 LikesGefällt mir

16. Mai um 9:05
In Antwort auf schwimmer1

Hallo, du wirst es nicht glauben, bis jetzt habe ich mich noch nie verletzt, entweder passt man besser auf oder die Straßen sind gar nicht so schlimm wie immer gesagt wird. Aber wenn ich mit Schuhen unterwegs bin, trete ich auch nicht irgendwo rein. Also das ist nicht das Problem, eher, dass die Leute so merkwürdig schauen.

Ich bin öfter mit dem Rad unterwegs und ich habe beinehe regelmäßig einen Plattenw eil ich immer Glas erwische.

Gefällt mir

16. Mai um 11:26

Mir wäre es einfach in einer Stadt zu schmutzig und mehrmals am Tag Füße waschen würde mich nerven. Ich wohne auf dem Land und dort laufe ich im Sommer auch nur barfuß aber in der Stadt wäre es für mich unvorstellbar.

2 LikesGefällt mir

16. Mai um 12:35
In Antwort auf smitee

Mir wäre es einfach in einer Stadt zu schmutzig und mehrmals am Tag Füße waschen würde mich nerven. Ich wohne auf dem Land und dort laufe ich im Sommer auch nur barfuß aber in der Stadt wäre es für mich unvorstellbar.

Hallo smitee, habe vergessen zu schreiben, dass ich in einem Ort von ca. 14.000 Einwohner wohne. Also soviel Schmutz liegt bei uns nicht auf der Straße und wie gesagt, bin  bis heute  in noch nicht reingetreten. Direkt in einer Großstadt wollte ich das auch nicht machen, da habe ich meine Birkenstocks oder Flip-Flops an.

Gefällt mir

16. Mai um 16:29

Hallo Erdbeere, das ist klar, dass die Fußpflege dazu gehört und habe auch keine Hornhaut und die Zehennägel lang und gelb wäre ekelhaft, das könnte ich mir nie vorstellen. Wenn das so wäre, würde ich nur noch in Schuhen durch die Welt laufen. Aber es gibt schon einige Leute für die ist das befremdlich wenn jemand ohne Schuhe läuft.

Gefällt mir

18. Mai um 21:30
In Antwort auf schwimmer1

Hallo, ich bin hier neu im Forum und mich würde es interessieren wie Ihr dazu steht, wenn ein Mann barfuß in der Gesellschaft unterwegs ist. Ich bin am Anfang immer nur sehr wenig barfuß gelaufen und mit der Zeit habe ich mich gesteigert und laufe in der Wohnung nur noch barfuß rum und auch in der Öffentlichkeit werden die Ausflüge ohne Schuhe immer mehr und da frage ich mich, wo das noch hinführen soll. Man fällt doch auf, wenn man nur noch barfuß unterwegs ist. Überlege mir schon, das etwas einzuschränken. Was haltet Ihr davon?

zu hause kann jeder rumlaufen wie er will. draußen finde ich es sehr befremdlich. nicht mal auf der wiese würde ich ohne schuhe gehen wg. stechenden insekten.

Gefällt mir

18. Mai um 21:40
In Antwort auf fresh0089

zu hause kann jeder rumlaufen wie er will. draußen finde ich es sehr befremdlich. nicht mal auf der wiese würde ich ohne schuhe gehen wg. stechenden insekten.

Ich gehe immer barfuß und bin das letzte mal als Teenager von etwas gestochen worden. Letztes Jahr war ich am See als eine Mutti zur Tochter sage sie solle beim rumlaufen Schuhe anziehen sonst wird sie gestochen, das fand ich irgendwie traurig, so überbehütet geht doch eine gewisse Freiheit verloren. Im grunde kann man eh nur von Bienen gestochen werden und das auch nur wenn wirklich viele niedrige Blumen auf der Wiese sind, Kleefeld oder ähnliches.

2 LikesGefällt mir

18. Mai um 22:38

Also ich kann nur von mir berichten und ich wurde noch nie barfuß von einer Biene gestochen, auch die schmutzigen Füße sind weniger schlimm, als wenn ich in der U-Bahn die Haltestangen oder die Einkaufswagen im Supermarkt anfasse. Und dann gehe ich mit den verseuchten Händen in mein Gesicht und bekomme dann alles was man nicht braucht. Mit meinen schmutzigen Füßen bin ich noch nie ins Gesicht gegangen und von denen geht also mal keine Gefahr aus und die werden wie die Hände auch einfach gewaschen und die Sache hat sich erledigt.

1 LikesGefällt mir

19. Mai um 7:26
In Antwort auf schwimmer1

Hallo, ich bin hier neu im Forum und mich würde es interessieren wie Ihr dazu steht, wenn ein Mann barfuß in der Gesellschaft unterwegs ist. Ich bin am Anfang immer nur sehr wenig barfuß gelaufen und mit der Zeit habe ich mich gesteigert und laufe in der Wohnung nur noch barfuß rum und auch in der Öffentlichkeit werden die Ausflüge ohne Schuhe immer mehr und da frage ich mich, wo das noch hinführen soll. Man fällt doch auf, wenn man nur noch barfuß unterwegs ist. Überlege mir schon, das etwas einzuschränken. Was haltet Ihr davon?

Wenn es im Sommer sehr heiss ist stelle ich es mir sehr schmerzhaft vor in der Stadt barfuß zu laufen. Muesste ich nicht haben....verbrannte Fuesse, nein danke. 

Gefällt mir

19. Mai um 18:25
In Antwort auf schwimmer1

Hallo, ich bin hier neu im Forum und mich würde es interessieren wie Ihr dazu steht, wenn ein Mann barfuß in der Gesellschaft unterwegs ist. Ich bin am Anfang immer nur sehr wenig barfuß gelaufen und mit der Zeit habe ich mich gesteigert und laufe in der Wohnung nur noch barfuß rum und auch in der Öffentlichkeit werden die Ausflüge ohne Schuhe immer mehr und da frage ich mich, wo das noch hinführen soll. Man fällt doch auf, wenn man nur noch barfuß unterwegs ist. Überlege mir schon, das etwas einzuschränken. Was haltet Ihr davon?

Ich finde es in der Stadt ein wenig absurd, wenn man bedenkt wie viel Dreck und Müll rumliegt, geschweige denn Sachen, an denen man sich schneiden könnte. Nix für mich.

2 LikesGefällt mir

20. Mai um 18:08

Jetzt kommen die Fetischposter schon in dieses Forum....

2 LikesGefällt mir

20. Mai um 18:09
In Antwort auf credolino

Ich finde es in der Stadt ein wenig absurd, wenn man bedenkt wie viel Dreck und Müll rumliegt, geschweige denn Sachen, an denen man sich schneiden könnte. Nix für mich.

Ein großes Problem ist auch, dass Füße nicht für den Asphalt gemacht sind. Ohne Dämpfung drohen Probleme am Knie etc.
 

2 LikesGefällt mir

25. Mai um 0:14

Ich Iese gerade "born to run" von Chris McDougall. Der ist Marathonläufer und hat sich auf der Suche nach einem schmerzfreien, natürlichen Laufstil auf den Weg zu den Tarahumara nach Mexiko gemacht - die laufen Ultramarathons -barfuss.

Da scheint also schon was dran zu sein. Ich kann aber keine eigenen Erfahrungen beisteuern, bin noch am Anfang meiner Hobbyläuferkarriere.


 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen