Home / Forum / Gesellschaft & Leben / AUCH WENN ES LANGWEILIG ZU KLINGEN VERMAG:BITTE DAS THEMA VERSICHERUNG LESEN!UNSAGBARER DANK!

AUCH WENN ES LANGWEILIG ZU KLINGEN VERMAG:BITTE DAS THEMA VERSICHERUNG LESEN!UNSAGBARER DANK!

13. November 2005 um 7:59

hallo.
wer kennt sich GANZ GENAU mit krankenversicherungen aus?
kann nur wirkliches wissen/ahnung gebrauchen!
folgendes: ich fand arbeit(01.7.05). bis zu diesem zeitpunkt war ich über das arbeitsamt versichert.
wie mir jetzt!...(muss mir eingestehen das auch ich in diesem punkt mangels wissens versagt habe),die versicherung mitteilte,bin ich rückwirkend NICHT versichert.(familienversicherung=mein kind und ich) D.h.in klaren worten: ich solle die rückständigen beträge (liegt bei ca 1000euro)an die versicherung zahlen.nun,ich ließ mich mündlich auf eine ratenzahlung ein. das schreiben meines einverständnisses kam,ich unterschrieb und sendete(tatsächlich!)ab. wenige tage später bekam ich den anruf von meiner vesicherung(!KKH!):tut uns leid,ihr brief ist nicht eingetroffen.hiermit kündigen wir ihnen die versicherung für sie und ihre tochter fristlos...!!! wahrheit zählt nicht. (hatten die angst das geld nicht zu bekommen?...-sind die denn wirklich soo(ironie) darauf angewiesen um einen sofort und fristlos zu kündigen--tut der kasse in zukunft nicht besonders gut;besonders weil ich es hier in diesem beitrag publik mache -
zum eigentlichen punkt: wie und wo kann ich uns jetzt vesichern? bekam zu hören das dies NICHT möglich sei! ...
das kann doch nicht der fall sein!!!
ICH DANKE EUCH FÜR DAS LESEN UND BIN NOCH DANKBARER FÜR JEDE HILFE (;
ALI0705

Mehr lesen

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen