Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Arbeitskollegen verstehen

Arbeitskollegen verstehen

15. September 2017 um 15:00

Hallo liebe Leute, 
Ich würde gerne einen Arbeitskollegen in seinem Verhalten verstehen und hoffe , dass ihr mir da ein wenig weiterhelfen könntet.
Und zwar habe ich ihn erst seit dem Betriebsausflug wirklich wahr genommen. Wir hatten vorher nur einmal kurz Kontakt und sonst nicht. Beim Betriebsausflug war er jedoch immer an meiner Seite und da kamen wir auch ins Gespräch. Er war sehr sympathisch und ich habe mich gerne mit ihm unterhalten. Als es anfing zu regnen , hielt er mir sogar seinen Regenschirm hin. Als wir dann wieder auf der Arbeit waren , sahen wir uns wie zuvor auch - gar nicht mehr. Als ich ihn dann einmal fragte, ob wir zusammen die Mittagspause verbringen wollten, willigte er ein und seitdem verbringen wir die Mittagspausen gemeinsam. Und in denen reden wir auch viel und es gibt kaum einen Moment, wo man sich nichts zu erzählen hat. Aber wenn wir uns bei der Arbeit begegnen, ignoriert er mich. Er sieht mich nicht mal an. Und wenn er an meinem Büro vorbei geht , dann interessiert er sich auch kein bisschen. Wenn wir zu Veranstaltungen gehen , die für das Kollegium verpflichtend sind , dann redet er auch fast gar nicht mit mir. Zudem vermeidet er es auch in meiner Nähe zu sein. Ich dachte eigentlich , dass wir gut miteinander auskommen würden und dass ich ihm als Kollegin sympathisch sei aber durch das Verhalten habe ich eher das Gefühl, dass er mich schrecklich findet.. aber dann verstehe ich auch nicht, warum er überhaupt in der Pause etwas mit mir unternimmt.. 

Mehr lesen

19. September 2017 um 15:05
In Antwort auf halma44

Hallo liebe Leute, 
Ich würde gerne einen Arbeitskollegen in seinem Verhalten verstehen und hoffe , dass ihr mir da ein wenig weiterhelfen könntet.
Und zwar habe ich ihn erst seit dem Betriebsausflug wirklich wahr genommen. Wir hatten vorher nur einmal kurz Kontakt und sonst nicht. Beim Betriebsausflug war er jedoch immer an meiner Seite und da kamen wir auch ins Gespräch. Er war sehr sympathisch und ich habe mich gerne mit ihm unterhalten. Als es anfing zu regnen , hielt er mir sogar seinen Regenschirm hin. Als wir dann wieder auf der Arbeit waren , sahen wir uns wie zuvor auch - gar nicht mehr. Als ich ihn dann einmal fragte, ob wir zusammen die Mittagspause verbringen wollten, willigte er ein und seitdem verbringen wir die Mittagspausen gemeinsam. Und in denen reden wir auch viel und es gibt kaum einen Moment, wo man sich nichts zu erzählen hat. Aber wenn wir uns bei der Arbeit begegnen, ignoriert er mich. Er sieht mich nicht mal an. Und wenn er an meinem Büro vorbei geht , dann interessiert er sich auch kein bisschen. Wenn wir zu Veranstaltungen gehen , die für das Kollegium verpflichtend sind , dann redet er auch fast gar nicht mit mir. Zudem vermeidet er es auch in meiner Nähe zu sein. Ich dachte eigentlich , dass wir gut miteinander auskommen würden und dass ich ihm als Kollegin sympathisch sei aber durch das Verhalten habe ich eher das Gefühl, dass er mich schrecklich findet.. aber dann verstehe ich auch nicht, warum er überhaupt in der Pause etwas mit mir unternimmt.. 

Hallo,
Vielleicht möchte er Gerede von anderen Kollegen vermeiden, die denken könnten, da läuft etwas zwischen euch
 

Gefällt mir

20. September 2017 um 13:58

Offen ansprechen... vll. liegt es wirklich nur daran, dass er keine Lust auf Klatsch&Tratsch hat...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Konvertieren zum Islam
Von: did183
neu
17. September 2017 um 14:17
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen