Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Arbeiten Vollzeit

Arbeiten Vollzeit

27. August 2017 um 12:49

Was denkt ihr - ist es leicht wenn man Vollzeit arbeitet (körperlich) und dazu auch noch andere Aktivitäten macht? Ich meine nicht so etwas besonders Großartiges aber zB. neue Sachen für sich selbst  zu Hause studieren,  ein bestimmtes Hobby haben usw. 
​Ich habe nämlich einen Freund und mir scheint es als ob er nur jeden Tag arbeiten ginge und sonst sein eigenes Leben verpasste. 
​Ich habe nie Vollzeit gearbeitet ( immer Nebenjobs nur ) deswegen kann ich nicht richtig beurteilen ob er noch viel mehr nach der Arbeit machen könnte. Ich möchte ihn anfeuern und motivieren aber weiß nicht genau wie. 

Mehr lesen

27. August 2017 um 18:43

Kommt auf den Job an.
Es liegt immer auch an einem selbst wenn man neben dem Job im Leben nix mehr unterbringt. Da setzt jeder selbst seine Prioritäten, wobei Männer mehr dazu neigen den Job in der Work-Life-Balance gewichtiger einzuschätzen als Frauen.
 

Gefällt mir

27. August 2017 um 18:55
In Antwort auf nami1234

Was denkt ihr - ist es leicht wenn man Vollzeit arbeitet (körperlich) und dazu auch noch andere Aktivitäten macht? Ich meine nicht so etwas besonders Großartiges aber zB. neue Sachen für sich selbst  zu Hause studieren,  ein bestimmtes Hobby haben usw. 
​Ich habe nämlich einen Freund und mir scheint es als ob er nur jeden Tag arbeiten ginge und sonst sein eigenes Leben verpasste. 
​Ich habe nie Vollzeit gearbeitet ( immer Nebenjobs nur ) deswegen kann ich nicht richtig beurteilen ob er noch viel mehr nach der Arbeit machen könnte. Ich möchte ihn anfeuern und motivieren aber weiß nicht genau wie. 

tja, ich arbeite Vollzeit. Dazu noch einiges an Arbeitsweg. Wenn ich nach Hause komme noch essen kochen und Mann, Kind Hund wollen auch noch was von mir haben - ehrlich, ich bin in dem bißchen freie Zeit, was dann noch übrig bleibt, sowas von froh, dass mein Mann mich nicht "anfeuert", weil er weiß, dass ich eigentlich schon halbtot bin, bevor ich überhaupt zu Hause bin und am Wochenende auch nur noch platt. (ich arbeite nicht körperlich)

Gefällt mir

27. August 2017 um 19:11

Ich hab eine Zeit lang körperlich Vollzeit gearbeitet - nachdem ich gegessen habe, habe ich nur noch ruhige Beschäftigungen zuhause machen können. Am Wochenende wollte ich auch keine zu anstrengenden Sachen machen.

Es ist aber sehr individuell - es gab auch Leute, die teils später als ich angefangen haben (sie waren es also noch nicht total gewohnt oder sowas) und die sind nach zehn Stunden schuften noch gemeinsam ins Fitness-Studio gegangen - was für mich und auch andere in der Arbeit komplett unvorstellbar war.

Gefällt mir

27. August 2017 um 20:04
In Antwort auf dlazaru

Kommt auf den Job an.
Es liegt immer auch an einem selbst wenn man neben dem Job im Leben nix mehr unterbringt. Da setzt jeder selbst seine Prioritäten, wobei Männer mehr dazu neigen den Job in der Work-Life-Balance gewichtiger einzuschätzen als Frauen.
 

 Also unter der woche hab ich abends auch nicht mehr groß Lust und energie viel zu machen: einkaufen, kochen und die ruhe genießen tut da gut. Ab und zu kann man einen feierabend ja auch noch nutzen, um kurz Leute zu treffen. 
Am wochenende mag ich dann schon was unternehmen. Das macht den kopf frei, zufrieden und führt dazu, dass man sich auch aufs Wochenende richtig freut. 

Gefällt mir

27. August 2017 um 20:50


ein vollzeitjob schlaucht schon und deshalb freue ich mich einfach auf nichtstun.

amanda

Gefällt mir

27. August 2017 um 23:26
In Antwort auf nami1234

Was denkt ihr - ist es leicht wenn man Vollzeit arbeitet (körperlich) und dazu auch noch andere Aktivitäten macht? Ich meine nicht so etwas besonders Großartiges aber zB. neue Sachen für sich selbst  zu Hause studieren,  ein bestimmtes Hobby haben usw. 
​Ich habe nämlich einen Freund und mir scheint es als ob er nur jeden Tag arbeiten ginge und sonst sein eigenes Leben verpasste. 
​Ich habe nie Vollzeit gearbeitet ( immer Nebenjobs nur ) deswegen kann ich nicht richtig beurteilen ob er noch viel mehr nach der Arbeit machen könnte. Ich möchte ihn anfeuern und motivieren aber weiß nicht genau wie. 

Da ist jeder Mensch anders. Der eine ist nach der Arbeit abends platt, der andere baut nebenbei noch ein Haus, geht zum Sport, hilft Freunden beim Umzug....

Wenn dein Freund keine Ambitionen hat, neben dem Beruf noch was anderes zu machen, dann wird er wohl ausgelastet sein. Ich denke nicht, dass er deinen subjektiven Eindruck teilt, er würde sein Leben verpassen. Frag ihn doch mal, ob ihm was fehlt. 

Gefällt mir

28. August 2017 um 9:54
In Antwort auf nami1234

Was denkt ihr - ist es leicht wenn man Vollzeit arbeitet (körperlich) und dazu auch noch andere Aktivitäten macht? Ich meine nicht so etwas besonders Großartiges aber zB. neue Sachen für sich selbst  zu Hause studieren,  ein bestimmtes Hobby haben usw. 
​Ich habe nämlich einen Freund und mir scheint es als ob er nur jeden Tag arbeiten ginge und sonst sein eigenes Leben verpasste. 
​Ich habe nie Vollzeit gearbeitet ( immer Nebenjobs nur ) deswegen kann ich nicht richtig beurteilen ob er noch viel mehr nach der Arbeit machen könnte. Ich möchte ihn anfeuern und motivieren aber weiß nicht genau wie. 

welchen beruf macht er?
was macht er dann nach der arbeit?

Gefällt mir

28. August 2017 um 9:55
In Antwort auf nami1234

Was denkt ihr - ist es leicht wenn man Vollzeit arbeitet (körperlich) und dazu auch noch andere Aktivitäten macht? Ich meine nicht so etwas besonders Großartiges aber zB. neue Sachen für sich selbst  zu Hause studieren,  ein bestimmtes Hobby haben usw. 
​Ich habe nämlich einen Freund und mir scheint es als ob er nur jeden Tag arbeiten ginge und sonst sein eigenes Leben verpasste. 
​Ich habe nie Vollzeit gearbeitet ( immer Nebenjobs nur ) deswegen kann ich nicht richtig beurteilen ob er noch viel mehr nach der Arbeit machen könnte. Ich möchte ihn anfeuern und motivieren aber weiß nicht genau wie. 

und von Nebenjobs kannst du leben?

Gefällt mir

18. September 2017 um 13:40

Wie wäre es denn mit Aktivitäten, die auch gut daüfr sind Abends abzuschalten. 
Ich meine damit ein wenig Spazieren gehen oder ein wenig Fahrrad fahren und wenn er körperlich so ermüdet ist, wie wäre es dann mit einem e-bike, dass könntet ihr notfalls auch noch leasen. Am Besten finde ich es zumindest, wenn man ab und an ein wenig sich bewegt und einfach nur abschaltet. 

Du besten Orte dafür sind das Feld, ein Park oder der Wald. Dort kann man nämlich noch ein wenig die Natur genießen und man hat nicht die Hecktik, die in Stadt steckt. Die beste Alternative wäre natürlich euch einen Hund anzuschaffen. Dann seid ihr quasi gezwungen rauszugehen und ich denke wohl kaum das er, egal wie erschöpft er ist, dich abends allein mit dem Hund spazieren lässt. Ansonsten Hut ab vor deinem Freund wenn nicht einmal seine Beschützerinstinkte geweckt werden.
Viel Glück auf deinem Weg und LG.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Konvertieren zum Islam
Von: did183
neu
17. September 2017 um 14:17
Mieten und weitervermieten?
Von: pupetchen
neu
12. September 2017 um 12:37

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen