Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Antrag auf kleidergeld

Antrag auf kleidergeld

14. Juli 2003 um 12:31

kann einer mit dem was anfangen? habe im inet mal geschaut aber kleidergeld beiträge sind da alle uralt von 1998 oder so. mich würde interessieren wie da der aktuelle stand ist, ob es eine aktuelle informationsseite dazu gibt, wie ein antrag aussehen müsste da das sozialamt dazu keine auskunft gibt ausser das er formlos sein kann. mit meinen jugendlichen leichtsinn weis ich nit mal was die mit formlos meinen

es geht um ne familie mit 4 kinder (8,10,14,16)
was müsste man beachten?

würde mich freuen wenn jemand helfend antworten könnte
mfg fragen2

Mehr lesen

14. Juli 2003 um 16:05

Hi du
ich kenne mich da nicht mit aus, aber da es in deutschland für jedes ding auch einen antrag gibt, kann ich mir nicht vorstellen, daß etwas formlos möglich ist...

(es bedeutet, du schreibst einfach auf ein weißes Blatt papier die anschrift, die namen, geburtsdaten, würde ich mal sagen, danach den wunsch nach welchen kleidern..)

bekommt ihr/oder wer auch immer denn bereits unterstützung, evtl. vomn sozialamt? dann gibt es doch sowieso eure /oder wessen Angaben schon in deren Computer, oder?

Es kann dann sein, daß jemand vom amt kommt und prüft, ob der antrag auch wirklich berechtigt ist.

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 17:34

Hallo

...rufe auf dem Sozialamt an,die müssen dir auskunft geben.
Du kannst zweimal im Jahr Kleiderbeihilfe stellen sprich Frühjahr und Herbst.
Ich bin mir nicht sicher,aber pro Kopf müssten es so um die 200 Euro sein,nagel mich aber bitte nicht fess,denn bei mir ist es schon ein Jahr her,das ich es einmal beantragt habe.Wenn mich nicht alles täuscht hab ich für mich und die Kids(2) um die 750DM bekommen,war in Euro dann etwas die Hälfte.
Aber ruf auf dem Sozialamt an,die helfen dir bestimmt weiter.

LG Krabbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen