Home / Forum / Gesellschaft & Leben / An alle, die das Rauchen aufhören wollen!

An alle, die das Rauchen aufhören wollen!

14. November 2003 um 13:17

Ich war ziemlich neugierig und hab mal gestöbert, wie denn nun ne Raucherlunge im Gegensatz zu einer Nichtraucherlunge ausschaut und hab das gefunden:


www.wernerschell.de/images/raucherlunge.jpg


Pfui, daß das so eklig ausschaut hätte ich nicht gedacht. Bin echt grad am Überlegen, ob es das Rauchen wirklich wert ist. Tja, und da ab nächstem Jahr die Zigis wieder teurer werden, hab ich mir fest vorgenommen, Vater Staat kein Geld mehr in den Rachen zu werfen und das Rauchen ganz stecken! Wie seht ihr das eigentlich???

Liebe Grüße
Usagi

Mehr lesen

14. November 2003 um 13:32

Hallo Usagi!
Das Bild kannte ich schon, und ich muss sagen, als ich es das erste Mal sah, hat es mich sehr erschreckt (und tut es heute noch).
Ich bin nun seit drei Wochen Nichtraucher und es war ausschließlich die Angst um meine Gesundheit, die mich zum Aufhören bewogen hat. Ich hoffe man bloß, dass meine Lunge sich wieder erholt...

LG
Isidor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2003 um 13:46
In Antwort auf isidor

Hallo Usagi!
Das Bild kannte ich schon, und ich muss sagen, als ich es das erste Mal sah, hat es mich sehr erschreckt (und tut es heute noch).
Ich bin nun seit drei Wochen Nichtraucher und es war ausschließlich die Angst um meine Gesundheit, die mich zum Aufhören bewogen hat. Ich hoffe man bloß, dass meine Lunge sich wieder erholt...

LG
Isidor

Hallo Isidor,
ja genau, die Angst um meine Gesundheit ist es bei mir auch, was mich dazu veranlasst, das Rauchen aufzuhören. Einfach wird es nicht, aber ich habe es auch noch ernsthaft versucht. Das gute bei mir ist, daß ich keine "Entzugserscheinungen" habe. Mein Freund ist Nichtraucher, und wenn wir am WE bei ihm sind oder auch länger, habe ich absolut kein Verlangen nach ner Zigarette. In unserem Sommerurlaub habe ganze 10 Tage keine geraucht, ohne irgendwelche Entzugserscheinungen (außer etwas Stuhlgangprobleme, was sich durch literweise Apfelsaft beheben ließ ). Von daher ist es einfacher für mich, das Problem ist, die Macht der Gewohnheit: Nach dem Essen, zwischendurch in der Arbeit, abends in der Kneipe bei Freunden usw. Aber da muß und will ich durch.

Dir noch herzlichen Glückwunsch, daß du es geschafft hast aufzuhören! Keine Sorge, ich hab mal gelesen, daß ein Raucher, nachdem er 10 Jahre aufgehört hatte zu rauchen, seine Lunge so war, als hätte er nie geraucht. Bei meinem Paps z. B. war es so.

Liebe Grüße
Usagi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2003 um 13:54
In Antwort auf faizah_12252927

Hallo Isidor,
ja genau, die Angst um meine Gesundheit ist es bei mir auch, was mich dazu veranlasst, das Rauchen aufzuhören. Einfach wird es nicht, aber ich habe es auch noch ernsthaft versucht. Das gute bei mir ist, daß ich keine "Entzugserscheinungen" habe. Mein Freund ist Nichtraucher, und wenn wir am WE bei ihm sind oder auch länger, habe ich absolut kein Verlangen nach ner Zigarette. In unserem Sommerurlaub habe ganze 10 Tage keine geraucht, ohne irgendwelche Entzugserscheinungen (außer etwas Stuhlgangprobleme, was sich durch literweise Apfelsaft beheben ließ ). Von daher ist es einfacher für mich, das Problem ist, die Macht der Gewohnheit: Nach dem Essen, zwischendurch in der Arbeit, abends in der Kneipe bei Freunden usw. Aber da muß und will ich durch.

Dir noch herzlichen Glückwunsch, daß du es geschafft hast aufzuhören! Keine Sorge, ich hab mal gelesen, daß ein Raucher, nachdem er 10 Jahre aufgehört hatte zu rauchen, seine Lunge so war, als hätte er nie geraucht. Bei meinem Paps z. B. war es so.

Liebe Grüße
Usagi

Danke fürs Mutmachen,
heute ist wieder mal so ein Grübeltag. Da bilde ich mir dann ein, schon irgendwas in der Lunge zu haben...und habe Angst, dass ich zu spät aufgehört habe.
Zum Doc traue ich mich aber auch nicht, bin ich viel zu feige.

Du schaffst es ganz sicher, mit dem Rauchen aufzuhören, zumal Dein Freund Nichtraucher ist!
Ich drück Dir mal die Daumen!

LG
Isidor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2003 um 14:46

*steinvonherzenfall*
jetzt fühl ich mich schon besser, danke mein lieber Folldepp!

Isidor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Angabe von Grund bei Kündigung?
Von: faizah_12252927
neu
28. Juli 2004 um 9:45
Noch mehr Inspiration?
pinterest