Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Alle sunnitischen islamischen Fatwa vom 20.09.2007 über die Länge einer Schwangerschaft

Alle sunnitischen islamischen Fatwa vom 20.09.2007 über die Länge einer Schwangerschaft

1. April 2008 um 16:33

Alle sunnitischen islamischen Rechtsschulen stimmen darin überein, dass eine Schwangerschaft über 9 Monate hinausgehen kann



Vom Rechtsgutachtergremium des Zentrums für religiöse Forschung in Ägypten

(Institut für Islamfragen, dh, 29.03.2008)

Imam Malik Ibn Anas [der Gründer der malikitischen Rechtsschule des sunnitischen Islam] sagte, eine Schwangerschaft könne bis zu 4 Jahren dauern. Es gab in der Geschichte Schwangerschaften, die bis zu 4 Jahre dauerten... Al-Baihaqi überlieferte: 'al-Walid Ibn Muslim sagte: Ich zitierte eine Aussage von Aischa [einer von Muhammads Ehefrauen], dass die längste Schwangerschaft nicht mehr als 2 Jahre dauern könne. Imam Malik fragte: 'Wer kann so etwas sagen. Unsere Nachbarin, die Ehefrau von Ibn Ajlan, ist eine ehrliche Frau. Ihr Ehemann ist ebenfalls ehrlich. Sie war drei Mal innerhalb von 12 Jahren schwanger. Jede ihrer Schwangerschaften dauerte 4 Jahre.'" (Sunan al-Baihaq. Kap. 7/443).

Umar Ibn al-Khattab, der zweite Kalif nach Muhammad, vertrat die Auffassung, dass die Dauer einer Schwangerschaft 4 Jahre betragen könne.

Die Koranverse, die von einer Schwangerschaftsdauer einschließlich der Stillzeit von 30 Monaten sprechen, wollen damit eine Mindestdauer einer Schwangerschaft festlegen."

Quelle: www.dar-alifta.org/ViewResearchFatawa.aspx?ID=8

Kommentar: Aufgrund der Annahme von lange dauernden Schwangerschaften durch maßgebliche muslimische Autoritäten der islamischen Frühzeit gibt es in Strafrechtsprozessen nach Scharia-Ordnung bei Anklage von verwitweten Müttern wegen mutmaßlichen Ehebruchs die Möglichkeit, sich auf diese ruhenden Schwangerschaften zu berufen [d.h., zu behaupten, dass der Fötus im Mutterleib z. B. zwei Jahre geruht habe und daher erst drei Jahre nach dem Tod des Ehemanns geboren worden sei]. Auf diese Weise können Todesurteile vermieden werden [wie etwa in jüngster Vergangenheit in den nördlichen Bundesstaaten Nigerias geschehen], da einerseits nicht die Scharia außer Kraft gesetzt wird, andererseits von der Todesstrafe für Ehebruch außer Kraft gesetzt werden kann.

Mehr lesen

1. April 2008 um 16:35

Quelle : www.islaminstitut.de
http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.55+-M5237a8a6ddc.0.html

Frage an alle sunn. Moslems : glaubt ihr demnach wirklich, dass eine Schwangerschaft bis zu 4 Jahrend auern kann ?

Gefällt mir

1. April 2008 um 17:07

Na ja ..
aber :

"ALLE sunnitischen islamischen Rechtsschulen stimmen darin überein, dass eine Schwangerschaft über 9 Monate (also bis zu 4 Jahren) hinausgehen kann".

Das is doch schon heftig, denn die machen sich doch (und mit ihnen alle Sunniten) lächerlich, denn jeder weiss doch, dass eine Schwangerschaft niemals 4 Jahren dauern kann !

Gefällt mir

1. April 2008 um 17:32

...
Dass Muslime sich hierzu nicht äußern kann nur einen Grund haben : sie schämen sich, dass ihre obersten Glaubensbrüder so einen Schwachsinn verbreiten !

Gefällt mir

1. April 2008 um 17:38

Fatwa zum Verbot der Beschimpfung von Flöhen
Fatwa zum Verbot der Beschimpfung von Flöhen

Flöhe wecken Muslime zum Morgengebet durch einen Biss



Fatwa aus dem Buch: "Gisa' al-Albab fi Sharh Mansumat al-Adab / Das Verbot der Beschimpfung von Flöhen"

(Institut für Islamfragen, dh, 10.09.2007) Allahs Prophet (Muhammad) hat verboten, Flöhe zu beschimpfen. Imam Ahmad und al-Bukhari überlieferten in "al-Adab al-Mufrad" und al-Baihaqi in "Shi'ab al-Iman", was Imam Anas berichtete: ''Allahs Prophet hörte, wie ein Mann einen Floh beschimpfte. Er (Muhammad) sprach diesen Mann an: 'Beschimpfe ihn nicht, er hat einen Propheten für das Morgengebet geweckt'".

At-Tabrani erzählte in seinem Werk "Mu'jam" und al-Baihaqi in Shi'ab al-Iman, was Imam Anas überliefert hat: 'Allahs Prophet wurde eines Tages nach den Flöhen gefragt. Er antwortete: Diese wecken (die Muslime) zum Morgengebet (indem sie die Muslime beißen)'.

Quelle: www.islamweb.net/ver2/Library/BooksCategory.php?id-from=346&idto=346&bk_no=44&ID=207

Gefällt mir

1. April 2008 um 17:42
In Antwort auf surathani

Quelle : www.islaminstitut.de
http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.55+-M5237a8a6ddc.0.html

Frage an alle sunn. Moslems : glaubt ihr demnach wirklich, dass eine Schwangerschaft bis zu 4 Jahrend auern kann ?

@surathani
ich habe eben deinen thread gelesen von der angeblichen 4jährigen schwangerschaft.

also der der sowas behaubtet gehört weggesperrt ganz ehrlich.
unglaublich und eigentlich noch viel schlimmer finde ich das es menschen gibt die sowas auchnoch glauben.

liebe grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen