Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Afrikanisches Märchen

Afrikanisches Märchen

17. Februar 2003 um 8:33

Afrikanisches Märchen

Die Katze hatte beschlossen , sich dem stärksten Wesen auf Erden
anzuschließen, damit sie geschützt sei.
Und so machte sie sich auf dem Weg und begegenete vielen Tieren, z.B einen großen Warzenschwein, daß ganz mächtig schnaufen und die Erde bewegen konnte und zwei sichelscharfe Zähne hatte. Aber kaum hatte die Katze mit dem Warzenschwein Freundschaft geschlossen, kam ein Löwe und tötete es. Also versuchte die Katze, sich mit dem Löwen anzufreunden. Bis plötzlich ein Jäger kam, seinen Speer warf und den Löwen erlegte.
Da folgte die Katze dem Jäger bis nach Hause, aber plötzlich wurde die Tür aufgerissen, schreiend rannte der Jäger davon. Mit beiden Händen hielt er sich schützend den Kopf, denn hinter ihm rannte seine Frau. Sie hatte einen Holzscheit in der Hand, das schlug sie dem Jäger
um die Ohren. Dazu schrie sie laut und schimpfte. Und der Jäger rannte und rannte.

DAS - dachte sich die Katze, muss nun wirklich das allerstärkste Wesen auf Erden sein.

Seit dieser Zeit halten sich Katzen besonders gern in der Nähe von Frauen
auf.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen eine Schöne Woche !
Euer *grasblättle*





Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen