Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Adresse für Probleme, die mit dem Islam zusammenhängen

Adresse für Probleme, die mit dem Islam zusammenhängen

9. April 2007 um 19:13

Wenn ihr Probleme habt, die irgendwie mit dem Islam zusammenhängen (z.B. Zwangsehen, Einschränkung persönlicher Freiheiten, ihr "dürft" nicht mit dem zusammensein mit dem ihr wollt, etc...) dann guckt doch mal auf die Homepage des Verbands der Ex-Muslime/Apostaten. Dort gibt es ziemlich viele Menschen, die mit genau diesen Dingen Erfahrung haben und Ähnliches durchgemacht haben:

www.ex-muslime.de

Es gibt dort auch einen Link in ein Forum, in dem ihr Fragen stellen könnt.

Mehr lesen

9. April 2007 um 19:36

....
Adressen von Frauenhäusern sind generell nicht öffentlich,das müßtest du eigentlich wissen.Außerdem vergleichst du Äpfel mit Birne.Im übrigen,hast du eine Ahnung,wieviele muslimische Frauen dort Zuflucht suchen? Non naucis homo....

Gefällt mir

9. April 2007 um 19:39

Thanx.
Werde diesen Link weitergeben an ein zum Christentum konvertierten sunnitischen Ehepaar,welches erhebliche
Probleme mit seiner Umwelt hat.LG Derya

Gefällt mir

9. April 2007 um 19:42

Nicht an Dich gerichtet
Mein Beitrag war nicht für Dich gedacht Maryam, sondern für Frauen, die echte Probleme haben.

- Wie die 17-jährige in dem anderen Unterforum, die von ihrem Vater wie sein Eigentum behandelt wird.

- Wie ein christlicher Mann in einem Forum, der eine Muslima heiraten möchte, und von deren Familie terrorisiert wird

Deine Probaganda kannst Du Dir echt sparen. Dass Du im Islam glücklich bist und Allah fürchtest, ist allgemein bekannt.

Gefällt mir

9. April 2007 um 19:55
In Antwort auf derya50

....
Adressen von Frauenhäusern sind generell nicht öffentlich,das müßtest du eigentlich wissen.Außerdem vergleichst du Äpfel mit Birne.Im übrigen,hast du eine Ahnung,wieviele muslimische Frauen dort Zuflucht suchen? Non naucis homo....

Ja, aber nur
die Frauen, deren Männer nach Traditionen leben und nicht nach Islam.

Der Islam verbietet den Männern sehr viel, nur halten sie sich nicht daran und versuchen den armen Frauen immer nur einzutrichtern, dass nur Männer Rechte haben und Frauen unterwürfig sein müssen.

In meinem Haus bin ich der Herr, weil mein Mann die mir zustehenden Rechte gewehrt und ich kenne sehr viele Familien, in denen das auch so ist.

Gefällt mir

9. April 2007 um 20:05

Also hör mal
Die Ex-Muslime heißen zufällig genau deshalb so, weil viele von ihnen genau mit dem Islam oder ihren muslimischen Familien Probleme hatten. Und ich habe diesen Link nicht für DICH gepostet, sondern für die Menschen, die dort eventuell Gleichgesinnte oder Hilfe suchen können. Und zwar deshalb, weil ich hier Beiträge einiger Menschen gelesen habe, die genau solche Hilfe brauchen könnten.

Wenn jemand ein anderes Problem hat, kann er ja auch woanders Hilfe suchen. Und wenn Du keine solchen Probleme hast, dann musst Du hier ja nicht mitdiskutieren und kannst Dich im Stillen freuen, dass Menschen, die Probleme haben, auch geholfen wird.

Gefällt mir

9. April 2007 um 20:09

War
mir schon klar,daß du das nicht weißt-daher auch die letzten drei Worte.

Allerdings hätte Nachdenken dich zu der Erkenntnis bringen können,daß Adressen von Frauenhäusern nicht im Branchenbuch stehen-nämlich zum Schutz der Frauen,die dort Schutz vor Gewalt suchen.

Gefällt mir

9. April 2007 um 20:09

"Nazikeule"????
Weil viele Deutsche sehr empfindlich bzgl. ihrer unrühmlichen Vergangenheit sind, kommt ein Nazi-Vergleich natürlich immer gut, wenn einem Argumente ausgehen.

Mein Post ist keine Hetze, sondern ein Verweis auf eine Gruppe von Menschen, die ähnliche Probleme hatten und diese erfolgreich überwunden haben. Du musst Dich dadurch nicht angesprochen fühlen.

Gefällt mir

9. April 2007 um 20:15

Genau da ist ja das Problem.
Wenn alle so tollerant wären, wie sie behaupten, dann sollte man die Möchtegernmuslime mal darauf aufmerksam machen, dass Kultur nichts mit Islam zu tun hat.

Und wenn ich mir die Rechte der Frau bei den Juden und Christen ansehe, dann kann ich nur sagen, dass ich die beste Entscheidung getroffen habe.

Leider wissen heute nicht mehr viele Männer, welche Pflichten und Rechte eine Frau hat und das ist der Grund für die Missstände.
Sollte man da aber nicht anfangen, aufzuklären, statt entgegenzuwirken?
Daher sollte es eigentlich "Probleme im Zusammenhang mit Tradition und Kultur" heißen.

Gefällt mir

9. April 2007 um 20:51

Thema vefehlt
Setzen 6


Aber immerhin wollten und wollen Millionen Moslems in dem Land der ehemaligen Nazis leben, toll was?




Gefällt mir

10. April 2007 um 9:13

Jetzt sehe ichs erst
hier wurden eine Reihe Beiträge von Maryam gelöscht.

Nicht, dass es um die schade wäre

Aber einige der anderen Beiträge (unten von mir z.B.), die nun etwas aus dem Zusammenhang gerissen scheinen, waren ursprünglich Antworten auf Maryams Kommentare. Nur, damit kein Missverständnis aufkommt.

Gefällt mir

23. April 2007 um 3:11

Witzig
ein guter christ kauft nicht beim juden - das ist der dämlichste spruch den ich je gehört habe - er kauft nicht beim juden aber glaubt/spricht zu einem unsichtbaren juden (jesus)

so ein dämlicher spruch - gibts den wirklich ?`??

Gefällt mir

23. April 2007 um 3:12

Orientdienst.de
wer sachliche infos über islam bekommen will, um besser die religion zu verstehen, kann sich gut bei orientdienst.de informieren

Gefällt mir

23. April 2007 um 8:24


hab ne idee, wer als nächstes gesperrt werden könnte...

Gefällt mir

23. April 2007 um 12:36
In Antwort auf scarysacred


hab ne idee, wer als nächstes gesperrt werden könnte...

Hehe
und weg isser......

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 10:14
In Antwort auf magnusfe

Orientdienst.de
wer sachliche infos über islam bekommen will, um besser die religion zu verstehen, kann sich gut bei orientdienst.de informieren

Alles
Missionierung! Ein Thor, wer sich ernsthaft für eine faschistische Ideologie interessiert!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen