Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Abschied

Abschied

1. Januar um 20:59 Letzte Antwort: 13. Mai um 13:08

Ich bin verzweifelt! Jedes Mal wen ich meine Geschwister oder meine Geschwister mich besuchen kommen und dann der Abschied kommt muss ich weinen. 😢 Ich kann die Tränen einfach nicht zurück halten doch meine Geschwister bleiben dann mit einem schlechten Gewissen zurück. Ich fühle mich immer schlecht und nehme auch schon Tabletten dafür weil ich auch wenn ich sie nur 2 Stunden sehe 2 Wochen lang weinen muss bis es besser wird. Denn besonders um diese Weihnachtszeit und Silvesterzeit rauben die Tränen meinen Schlaf und ablenken hab ich schon versucht es funktioniert nicht. Und ich dachte es wird besser dich Tabletten aber es wird eher nur noch schlimmer. Weiß vielleicht jemand was ich noch dagegen tun kann? 

Mehr lesen

13. Mai um 9:34

Oh das klingt nicht gut. Ist es mittlerweile besser? Weißt du, woran es liegt? Hast du mal über eine Therapie nachgedacht?

Gefällt mir
13. Mai um 13:08

Ich kenne diesen Abschiedsschmerz. Meine Geschwister leben auch sehr weit weg.

es hilft, wenn man sich dann öfter besucht als nur zu Feierlichkeiten. Oder du besuchst sie mal..

Es ist dann wichtig, nach dem Abschied sofort in die Routine überzugehen. 
Zum Beispiel aufräumen u dann noch etwas schönes im Anschluss planen.
den Tag durchplanen. Auch Miteinander zu telefonieren z.B. FaceTime.

Gut wäre es, sich auch mit Freunden abzulenken. An dem Tag nicht alleine zu sein.

Ich weiss diese Verabschiedungen gehen einem echt nahe. Daher ist es wichtig: regelmäßige Treffen, dann kommt eher Routine rein.

bitte höre auf mit den Tabletten. Das macht es nicht besser, das hast du ja selbst gemerkt.

ich hoffe du kannst etwas mit den Tipps anfangen.

fühle dich gedrückt.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram