Home / Forum / Gesellschaft & Leben / 9/11 war ein Inside Job / wer möchte, kann das sich von einem Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe erkl

9/11 war ein Inside Job / wer möchte, kann das sich von einem Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe erkl

14. Februar 2009 um 16:13

Der 11. Sept. 2001 war ein Inside Job / wer möchte, kann das sich von einem Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe erklären lassen :

http://video.google.com/videoplay?docid=22090715872470 72470


In diesem 45 Minütigen Film erklärt dieser Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe a. D.zunächst wie er merkte, dass man damals den Kosovo-Krieg mit voller Absicht einleitete , OBWOHL die Beweise, die die Begründung liefern sollten, alle fingiert waren.

Er erklärt auch später im Film wie das tatsächlich mit der größten Luftabwehr der Welt (der NORAD) funktioniert, und dass es NIEMALS sein kann, dass die am 11. Sept. angeblich 2 Stunden lang nicht geblickt hätten dass da Terroristen in der Luft waren.

Er sagt ebenso, dass Peter Scholl Latour ebenso die Meinung vertritt , dass diese große Happening am 11. Sept. niemals von ein paar Taliban aus einer Höhle in Afghanistan aus geplant gewesen sein könnte.


Wer sich also dafür interessiert möge sich die Zeit nehmen den Film anzusehen.


Kurz noch etwas zu diesem Oberleutnant :

Jochen Scholz: Von 1962 bis 2000 Berufsoffizier in der Luftwaffe, u. a. 12 Jahre deutscher Vertreter in politischen Gremien der NATO, 6 Jahre in multinationalen NATO-Stäben, 6 Jahre im Bundesministerium der Verteidigung. Letzter Dienstgrad: Oberstleutnant

Mehr lesen

14. Februar 2009 um 16:21

In diesem Film
wird übrigens auch plausibel erklärt wieso Alkaida eine reine Erfindung der CIA ist !

Auch Jürgen Elsässer erklärte vor kurzem in einer Zeitung wie dieser Begriff "Alkaida" tatsächlich entstanden ist.

Das kommt alles in diesem Film vor.

Aber wie gesagt, man muss sich schon die 45 Minuten zeit nehmen, ... dann weiss man über vieles mehr Bescheid.

Gefällt mir

14. Februar 2009 um 16:52

Hi
nein, wie du gesehen hast, ist es nicht der Fiolm "unter falscher Flagge", sondern einfach ein Statement dieses renommierten OberleutnantÜbrigens spricht er gegen Ende des Films auch darüber wieso der iran so im Interessenfeld der USA liegt !

Da sieht man mal die tatsächlichen Gründe.

Im Grunde ist das alles so offensichtlich wie banal, aber unsere Presse funktioniert bestens. Es gibt einen ungeschriebenen Konsens, an den mans ich zu halten hat.


Übrigens : wusstest Du, dass es sehr wohl Leute gab, die einige Politiker damals anklagten wegen der hinterhältigen Kosovo Angriffs, wo alle gründe erstunken und erlogen waren ?

Und weisst Du warum da nie einer dran kommt , obwohl die eindeutig gegen das grundgesetz verstoßen haben ? WEIL unsere jeweiliger Justitzminister/in in letzter Instanz entscheiden darf ob es zu einer Anklage kommt oder nicht, und is klar, dass dieser sich dagegen entscheidet, wenns um die eigenen (Politiker)-leute geht.

Würden alle Forderungen des W. Schäubles durchgehen, würde das mitunter massiv gegen das grundgesetz verstossen ! Was macht man aber um diese gesetze dennoch durczubekommen ?
Man schürt die Angst vor TERRRRROR !
Schon immer ein gut funktionierendes Mittel.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen