Home / Forum / Gesellschaft & Leben / 9/11 Eure Meinung

9/11 Eure Meinung

11. September 2007 um 13:01

HI,

würde mich interessieren!

Waren die Anschläge auf das WorldTradeCenter am 11.9.2001 ein terroristischer Anschlag oder ein von innen geplanter strategischer Schachzug?

Nach Filmen wie "Fahrenheit 9/11" oder dem, welchen ihr nach dem folgenden Link findet, finde ich die Frage mehr als berechtigt. Was glaubt ihr?

http://www.youtube.com/watch?v=7E3oIbO0AWE

Ich weiß der Film ist etwas lang, vielleicht hat ja jemand am WE Zeit und schaut ihn sich an, sehr interessant.

lg
Leyla

Mehr lesen

11. September 2007 um 14:03

Kann man nur beten
dass das was wahr ist erkannt wird.

Gefällt mir

11. September 2007 um 14:11

Da muss ich Leyla rechtgeben
den Medien kann man doch nicht glauben! Die Filmen wie zB eine Wahl in einem islamischen Land gewonnen wurde, die Menschen jubeln. Und dann wirds in den Nachrichten gezeigt:"Die Menschen in den arabischen Ländern jubeln über den Terroranschlag im WTC." Glaubt doch nicht alles! Wir waren alle schockiert! Meine Mutter hat geweint, weil mein Vater am 11.Sept von einer Geschäftreise aus Chicago zurückfliegen wollte. Alhamdoulillah ist nichts passiert.

Gefällt mir

11. September 2007 um 14:28

Inchallah
wenn dann bitte.

Gefällt mir

11. September 2007 um 17:56

Also...
zu jubeln war bestimmt nicht richtig. aber du weißt schon, dass es immer dasselbe bild bzw. video gezeigt wurde.

es ist so mit den jubel-persern, man kann solche szenen natürlich inzenieren.
aber das müsstets du wissen.

hast du die bilder in teheran gesehen?
wo die iraner mit kerzen durch die straßen gingen, an gedenken des 11.septembers?

Gefällt mir

11. September 2007 um 18:09
In Antwort auf iman171

Kann man nur beten
dass das was wahr ist erkannt wird.

Da kann man beten
bis man schwarz wird, mehr aber auch nicht! Aber dafür mögen wir euch so göttlich.

Gefällt mir

11. September 2007 um 20:52

Jetzt kommt gerade
im ZDF dieses Thema !

Gefällt mir

11. September 2007 um 22:47

Interessant
war der Bericht im ZDF. Und alle Verschwörungstheorien wurde mittels Beweise überlegen abgeschmettert.
Obwohl ich den Amis ja auch einiges zutraue ... hier scheinen sie tatsächlich nicht mitgemischt zu haben.

Gefällt mir

12. September 2007 um 7:57

Aylflo
du nimmst mir die worte aus dem mund.

Gefällt mir

12. September 2007 um 15:46

@Leyla
erstmal danke für den Link zu dem Film !

Als ich den ZDF Bericht gestern gesehen hatte, hatte ich "deinen" Film noch nicht ganz angeschaut, bzw. kannte noch nicht alle Argumente, die von den Kritikern hervorgebracht werden, und daher erschienen mir die Erklärungen logisch, die im ZDF-Bericht genannt wurden.

Jetzt aber wo ich "deinen" Film PLUS sehr viele weitere Infos und Filme dieser Art (mit plausiblen Beweisen und Schlussfolgerungen) darüber gesehen habe, und ich auch gelesen habe, dass sogar 40 % aller Amis auch nicht daran glauben, dass sich der 11. Sept. so zugetragen hat wie uns die Amis glauben lassen wollen, bin ich höchst skeptisch bezügl. der offiziellen Version !

Gefällt mir

12. September 2007 um 15:50

Ajlflo
das ZDF hat NICHT die gesamten Gründe, die in dem Video genannt werden kommentiert ! Das dachte ich auch erst. Aber ich habe das Video von Leyla noch gar nicht ganz gesehen gehabt. Und es gibt auch von wissenschaftlicher Seite viele plausiblen Stellungnahmen dazu, dass der 11. Sept. NICHT so abgelaufen sein kann wie es die Amis glauben lassen wollen.

ich habe auch die Anhörung von Gondoliza Rice gesehen, und sie kam SEHR in Erklärungsnot und stotterte nur so rum, als sie gefragt wurde, weshalb man die DEUTLICHEN Warnungen, die von vielen Ländern, darunter auch von Deutschland) eingegangen sind, nicht ernst genommen hat.

Es gibt wirklich erdrückende Beweise, die dagegen sprechen !
Bitte informiere dich erst richtig (gerne nenne ich Dir Links) und machs nicht genau so falsch wie ich, weil ich ZU schnell sagte, dass der ZDF bericht diese Punkte geklärt hätte.

Gefällt mir

12. September 2007 um 16:45

Aylflo
Es gab aber KONKRETE Warnungen, eben auch darüber, dass FLUGZEUGE als Waffen eingesetzt werden sollten.

Und nach deiner Argumentation wäre der Geheimdienst dann überflüssig, weil man keine Warnung mehr ernst nehmen müsste, da es ja so viele davon gäbe.

Amerika wurde von 7 oder 8 Ländern ausdrücklich vor dem 11. September gewarnt ! Ich finde schon, dass sie dann etwas hätten unternehmen müssen. Und ich bin ja nicht die einzige die so zu denken scheint.

- aber den Flugraum kannst du besser schützen, wenn schon Hinweise in dieser Art eingehen.
<<"Es gibt auch Experten, die das Video stützen. Aber wenn man sich Punkt für Punkt durcharbeitet, und alle Expertisen anschaut, kommt man zu dem Schluß, daß es ein gemeiner Terroranschlag von moslemischen Extremisten war. "

Aber das stimmt doch gar nicht ! Es gibt viele, die anderer Meinung sind: Wissenschaftler, Journalisten usw.
Melden diese sich aber zu Wort, werden sie oft mit Entlassung (und schlimmeren)bedroht , wie der Wissenschaflter Prof. Steven Jones, Ph.D, der entlassen wurde, nachdem er sich öffentlich dazu geäußert hatte.


<<"... Das Volk hätte nun die Chance auf Befriedung. Die Bevölkerung möchte das auch, aber die Extremisten nutzen die Gelegenheit, Terror zu verbreiten. Und der Terror, den sie ausüben, wird den Amerikanern zur Last gelegt. Ist auch nicht ganz richtig, wie ich finde."

Aber Irak ist doch ein anderes Thema als die Gründe des 11. Sept. !

Wenn du darüber reden willst : es war meiner Meinung das dümmste und unsensibelste in den Irak zu maschieren und zu glauben, dass die Amis da mal eben Demokratie bringen könnten ! Sie haben letztendlich nur ein Pulverfass geöffnet, mit dem sie gar nicht umzugehen wissen. Ich habe Bücher von Scholl-Latur dazu gelesen, die mir sehr logisch erscheinen.

Außerdem waren die Gründe, weshalb die Amis da reinmaschiert sind, absolut verlogen !

>>"Daß Herr Bush ein Verbrecher ist, ist außer Zweifel. Aber in ganz anderen Angelegenheiten. "

Und ich denke eben, dass er es nicht "nur" in anderen Angelegenheiten ist.


>>Auf alle Fälle hat die Besatzung der Amerikaner uns in Deutschland sehr gut getan,>>

Was hat das mit dem 11. Sept. zu tun ? Was hat das damit zu tun, dass die Amis die Leute immer nur benutzen,... wie eben auch z.b. die Taliban. Sie haben die Taliban aufgebaut und sie die Drecksarbeit machen lassen, und als sie sie nicht mehr brauchten, haben sie sie fallen lassen. Das Volk aber musste die Konsequenzen ziehen und sich mit der durch die Amis erstarkten Talibanmacht auseinandersetzen ... heute noch.



Gefällt mir

12. September 2007 um 17:06

Aylflo
Bitte schau Dir z.B. diesen Film an :

Die Kriegsgeschäfte der USA.

http://www.nuoviso.de/filmeDetail_warsells1.htm
(deutsch)
Film von über 1:40 Stunden (Arte). Nimm Dir Zeit das anzuschauen.

Eine Millionen Menschen sind in Teheran auf die Strasse gegangen aus Solidarität mit den Amis. (hast du das gewusst ? ich nicht ).

Hier siehst du deutlich wie die Amis von Militäreinsätzen profitieren, und was ihnen der Irak Krieg tatsächlich bringt, und dass sie den IrakKrieg schon LANGE vorhatten ! Und wie ihnen der 11. Sept. SEHR gelegen kam...

Weitere Links such ich Dir gerne raus, aber ich habe gerade wenig Zeit, (arbeite nebenher/zuhause), und kann es Dir erst zu einem späteren Zeitpunkt staten.

Gefällt mir

12. September 2007 um 21:09

Schaut euch diesen Film an !
(auch an Aylflo gerichtet, der mich nach beweisstarken Links fragte).

Es handelt sich um einen Film, den das öffentliche Deutsche Fernsehen (WDR) in Auftrag gab und bezahlte.

In diesem Film werden nur einige der unglaublichen Beweislücken genannt.

http://www.nuoviso.de/filmeDetail_aktun1.htm

Weitere Ungereimtheiten :



1. KEINER der vermeintlichen Terroristen, die am 11. Sept. definitiv dabei gewesen sein sollen, stand auf einer Flug/Passagierliste, weder mit seinem richtigen noch mit einem falschen Namen.
Einge dieser vermeintlichen Terroristen haben sich gemeldet und bekundet, dass sie am Leben sind und mit den Anschlägen überhaupt nichts zu tun haben.

3. Amerika behauptet keine einzige der Blackboxes (eine Blackbox hat jedes Flugzeug, darauf sind die letzten Aufzeichungen)gefunden zu haben, obwohl 2 Feuerwehrleute bezeugen 2 gefunden und abgegeben zu haben ! Amerika erklärt das angebliche Nichtauffinden der Blackboxes damit, dass es wohl durch die Explosion zu heiß gewesen sein soll, und die Blackboxes wohl verbrannt seien. Dazu muss man wissen, dass diese Blackboxes aus besonderem hochstabilen Material sind, und man bis jetzt bei JEDEM inner-amerikanischem Flugabsturz die Blackboxen gefunden hat.

Allerdings geben FBI-Leute an (und jetzt wirds besonders lächerlich), dass sie den Pass eines der Terroristen am Platz "des 11. Sept." gefunden haben wollen !
Also : die Blackboxen (worauf gespeichert ist wie der Ablauf im Flugzeug vor dem Ansturz war), sollen verbrannt sein, ABER der Pass eines mutmaßlichen Terroristen soll nicht verbrannt sein, ... den hat man "zufällig" gefunden !

4. Die Maschine des Flug 93 (die ins freie Feld gestürzt sein soll) wurde weder JEMALS gefunden , noch gesehen, noch irgendwelche Leichenteile oder sonstige Flugzeugreste ! Alles was Augenzeugen, die sofort vor Ort waren sahen, war ein großes Loch, eine Art Krater. Herbeigeleilte Feuerwehr, sowie Krankenwagen stellten nach 20 Minuten ihre Arbeit ein, weil es NICHTS zu bergen und zu sehen gab.

5. Nicht bei einem einzigen Gebäudebrand auf der gesamten Welt, und zwar selbst nach mehrstündigem Brennen, stürzte ein Haus so komplett ein, bzw. fiel so komplett gesteuert in sich zusammen wie die zwei Türme sowie Gebäude Nr. 7.
Der Stahl, der in beiden Türmen verwendet wurde, hält eine Hitze bis über 2000 Grad aus. Beim Eintreten des Flugzeuges verbrannte das meiste Kerosin bereits außerhalb des Gebäudes, und hätte gar nicht dazu führen können, dass sämtliche Stockwerke dieser Türme wie ein Kartenhaus (perfekt kontrolliert)in sich zusammenfällt.
Außerdem wurden von VIELEN Zeugen berichtet, dass sie im untersten Stockwerk, sowie im 7 und 8, und 10, jeweils mehrere Detonationen gehört haben.

Fachleute sind sich einig, dass, selbst wenn die Türme stundenlang gebrannt hätten, was ja nicht der Fall war(der eine brannte gerade man 45 Minuten!, der andere etwas länger)es niemals zu einem so perfekt geordneten Zusammenfall der Türme hätte kommen können ! Und das gleich auch noch zwei mal !

Es wurde besonderes Stahl beim Bau dieser Türme verwendet, die erst bei einer Hitze von 2000 Grad nachgegeben hätten. Das Feuer, dass die Flugzeuge verursacht hat, hat aber niemals 1000 Grad überstiegen, zumal das meiste Kerosin ja schon außerhalb verbrannt war.

Erste Feuerwehrleute am Ort sagten noch : das kriegen wir hin, es sind nur einzelne Feuer. Keiner hat damit gerechnet, dass die Türme UND dann auch noch Gebäude Nr. 7 wie durch Sprengsätze kontrolliert perfekt in sich zusammen fallen würden/bzw. KÖNNTEN!

Übrigens wurde Tage vor dem 11. Sept. von sogenannten Sicherheitsleuten in den zwei Türmen Anlagen "erneuert". Zufällig ist der Chef dieser Firma der Bruder von Georg W. Bush.

6. Das Loch, dass die Maschine ins Pentagon gerissen haben soll, ist viel zu klein ! Auch existiert merkwürdigerweise kein einziges Foto (trotz der Überwachungskameras) auf denen eine Maschine die ja ins Pentagon geflogen sein soll, zu sehen wäre ! Selbst also wenn die Überwachungskameras versagt hätten (haben sie aber nicht, denn man sich ja eine Explosion), so würde man doch nachträglich die maschine fotografiert haben ! es existiert aber kein solches Bild.

Das sind nur einige wenige dieser enormen Ungereimtheiten, und Millionen Menschen sind der meinung dass da etwas nicht zusammenpasst.



In dem zweiten Film, den ich auch dringend empfehle wird sehr viel mehr zu den weiteren Punkten genannt, aber beide Filme sind wichtig anzusehen.


Gefällt mir

12. September 2007 um 21:25

Was ich noch vergaß zu erwähnen


Ein weiteres gesanntes Argument ist :

Selbst heute, 6 Jahren nach den Anschlägen, wird auf der FBI Seite der meist gesuchten Terroristen unter dem Namen Bin Laden der 11 . Sept. nicht erwähnt !

Das heißt: als Schuld, die man auf dieser offiziellen FBI SEite Bin Laden anlastet, sind lediglich 2 Anschläge von 1998 auf US-Botschaften genannt. Der 11. Sept. als Anschlag wird als Grund nicht erwähnt. Es gibt also nach wie vor KEINE Beweise, dass Bin Laden dafür verantwortlich ist !


Ich selbst habe ein Video gesehen (es soll zwei geben), wo Bin Laden ausdrücklich sagt, dass er nicht für die Anschläge verantwortlich sei "weil sein Führer ihm sowas verboten hätte", da es unislamisch sei unschuldige Frauen und Kinder zu töten.

Das sogenannte Beweisvideo, indem ein nicht deutlich erkennbarer Bin Laden (habe ich auch gesehen)sagt in einer Runde sitzt und sagt er sei für die Anschläge verantwortlich, wird weltweit die Echtheit bezweifelt,
1. weil Bin Laden linkshänder ist (steht auch auf der FBI Seite!), er in diesem Video aber eindeutig mit der rechten Hand schreibt

2. weil dieser "Bin Laden" in dem "Beweisvideo" einen breiten goldenen Ring und eine auffällige goldene Uhr an hat, was der echte Bin Laden nie tragen würde.

3. weil das Video so unscharf ist, dass das Gesicht nur undeutlich erkennbar sei.
4. und weil einige völlig unislamische Dinge in diesem Video ablaufen würden, wobei man von Bin laden erwarten würde, dass er diese kennt.

Gefällt mir

12. September 2007 um 21:40

@Ailflo
Da es weder vom Flug 93, noch von dem anderen Flugzeug, dass ins Pentagon geflogen ist, auch nur eine einzige Spur oder einen Rest gibt, werden natürlich Millionen Menschen skeptisch. Die Antwort von Amerika ist : beide Flugzeuge seinen komplett "pulverisiert".

Jetzt aber der Oberhammer :

das Flugzeug soll das Pentagon quasi durchschossen haben, und durch zwei weitere gebäude durchgerast sein, soweit die offizielle Version. Der Wirtz dabei ist nur, dass das Loch im ersten Gebäude, wo das Flugzeug ja durch sein soll, eine maximale Spannweite von 1,80 meter hat !

Ein Flugzeug schießt durch ein gebäude, voller Wucht, und hinterlässt eine Loch mit einer maximal Breite von 1,80 meter ?
ICH zumindest keine kein Flugzeug, indem Passagiere sein könnten , dass eine Spannweite (mit Flügeln) von 1,80 meter hätte ! Du etwa ?

Gefällt mir

12. September 2007 um 22:51

Hi AYLFLO, richtig ?
Tut mir leid, das war natürlich keine Absicht mit deinem Nick !

Bitte sieh Dir das an :

http://www.nuoviso.de/filmeDetail_911revisited.htm-

und zwar kannst Du gleich zu dem Wissenschaftler "springen" ab 26:15.

Wenn du den Film weiter zurücksetzt, hörst du die Aussagen von vielen verschiedenen Fachleuten (Sprengmeister und Feuerwehrmänner, die eindeutig aussagen, dass kein Gebäude, nur durch Feuer und Flugzeugeinsturz auf diese Weise einstürzen würde wie die zwei Türme und das gebäude Nr.-7, indem noch nicht mal ein Flugzeug gerast war !

Mich würde deine Meinung zum VÖLLIG untypischen Einsturz interessieren, bzw., ob du auch das verneinst.

Zu deinen anderen Punkten kann ich gerade aus Zeitmangel nichts schreiben, werde das aber baldmöglichst nachholen. Nur soviel : der Bürgermeister war keinesfalls der einzige ! Es gab VIELE, die vorort waren und eindeutig bekundeten kein Flugzeug gesehen zu haben !

Es gibt auch (beim Pentagon gegenüber) ein Hotel, von dem alle Überwachungsaufnahmen, die in Richtung Pentagon konfisziert wurden, eine nicht konfiszierte Aufnahme wo eindeutig zu sehen ist, dass zwar eine Explosion stattfindet, aber kein Flugzeug ins Pentagon rast. Hast Du das etwa übersehen ?

Gefällt mir

12. September 2007 um 23:00
In Antwort auf justine432

Hi AYLFLO, richtig ?
Tut mir leid, das war natürlich keine Absicht mit deinem Nick !

Bitte sieh Dir das an :

http://www.nuoviso.de/filmeDetail_911revisited.htm-

und zwar kannst Du gleich zu dem Wissenschaftler "springen" ab 26:15.

Wenn du den Film weiter zurücksetzt, hörst du die Aussagen von vielen verschiedenen Fachleuten (Sprengmeister und Feuerwehrmänner, die eindeutig aussagen, dass kein Gebäude, nur durch Feuer und Flugzeugeinsturz auf diese Weise einstürzen würde wie die zwei Türme und das gebäude Nr.-7, indem noch nicht mal ein Flugzeug gerast war !

Mich würde deine Meinung zum VÖLLIG untypischen Einsturz interessieren, bzw., ob du auch das verneinst.

Zu deinen anderen Punkten kann ich gerade aus Zeitmangel nichts schreiben, werde das aber baldmöglichst nachholen. Nur soviel : der Bürgermeister war keinesfalls der einzige ! Es gab VIELE, die vorort waren und eindeutig bekundeten kein Flugzeug gesehen zu haben !

Es gibt auch (beim Pentagon gegenüber) ein Hotel, von dem alle Überwachungsaufnahmen, die in Richtung Pentagon konfisziert wurden, eine nicht konfiszierte Aufnahme wo eindeutig zu sehen ist, dass zwar eine Explosion stattfindet, aber kein Flugzeug ins Pentagon rast. Hast Du das etwa übersehen ?

Aylflo
sorry, der WISSENSCHAFTLER kommt erst ab 0:32, (er ist Pysiker und Elektroniker), aber ab der Zeit, die ich Dir zuvor angab bitte trotzdem ansehen !

dann : diese vielen, vielen Leute, die der meinung sind, dass an der offiziellen Story vom 11. Sept. einiges so nicht stimmen kann, kann man nicht einfach als Spinner abtun, oder als Leute, die es lieben sich in Spekulationen zu verlieren. Das sind zum größtenteil patriotische Amerikaner, die ihr Land lieben, und dafür in den Krieg gezogen sind (wie dieser eine Vater). Das musst du doch auch gesehen haben, wenn du "Kriegsgeschäfte Amerika" angeschaut hast !
Dass es sich nicht um Spinner handelt, wird auch in diesem Dir jetzt von mir genannten Film offensichtlich. Aber du erkennst es auch an der Logik, wie sie beweisen, dass die Gebäude unmöglich ausschließlich durch Brände und Flugzeugeinsturz eingestürzt sein können, zumal ja im Gebäude 7 gar kein Flugzeug reingerast ist.

Gefällt mir

12. September 2007 um 23:22

Aylflo,
bitte schau Dir das noch an,w enn du Zeit hast, was ich dir im letzten Post(bzw im vorletzten) genannt habe.
Und sag mir doch deine meinung dazu ..
ich muss jetzt leider raus .. aber werde morgen gleich wenn ich nachhause komme, nachlesen was du geschrieben hast..

Lieben Gruss

Gefällt mir

13. September 2007 um 22:58

@Aylflo
Und ? angeschaut ?

Ich denke, wenn du diesen Film angeschaut hast und nicht im Vorfeld schon völlig abblockst, bzw. dich auf die "Beweisführung" einlässt, kannst du nicht leugnen, dass das zumindest viele Überlegungen wert ist. Mich haben diese wissenschaftlichen Erklärungen auf jeden Fall überzeugt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen