Home / Forum / Gesellschaft & Leben / 666

666

12. April 2010 um 1:04

wer hat von euch schon vom strichcode gehoert und weiss das es vom teufel kommt?! wenn die zeit kommt, werde ich lieber sterben und niemals dises strichcode annehmen. das moechte ich meiner seele nicht antun. wenn ich fuer den herrn nicht gut genug bin, und am tag des herrn nicht teilnehmen kann, dann werde ich dieses zeichen nie und nimmer auf meiner rechten hand oder stirn annehmen. bitte nicht wieder schlecht ueber den glaube reden, ihr koennt sowieso keinem der so glaeubig ist und seinen weg gefunden hat da RAUSHOLEN (wie ihr es doch so nennt). jeder darf sein glaube haben, oder auch nicht. also bitte keine bloeden kommentare. meine frege ist eben einfach nur ob ihr schon davon (666) gehoert habts oder nicht? und ob ihr wisst das,das schon sehr bald auf uns alle zu kommt? lg

Mehr lesen

12. April 2010 um 17:28

Also du...
scheinst dir ja echt immer sicher zu sein das unser glaube und alles schwachsinnig ist, und das du es besser weisst und verstehst was dahinter steckt?! und wenn es doch so ein schmarn ist wie du behauptest, was alles in der bibel steht, woher wusste die bibel tausende von jahren vorher das z.b. dieses microchip auf uns zu kommt? zufall oder dieses microchip gibts naemlich schon und kommt bald auf uns zu. dann gibt es kein geld mehr. und des was du liest, bzw. das es gut fuer den menschen sein wird, und kein schmarn ist............genau das will der antichrist von den menschen...jetzt schon drauf vorbereiten mit dieses zeichen. auf die grosse luege die uns erwartet. die ganze welt mit diesem strichcode zum boesen verfuehren. euch daran glauben zu lassen das es gut fuer den mensch sein wird das er gefangen ist und ueberall kontrolliert wird mit dem zeichen, egal was er macht unt tut, keine freiheit mehr hat. ihr seid es die blind sind und nix glauben, aber wenn die zeit kommt, dann werdet ihr es schon selber merken, das da wirklich was dranhang. nur dann ist es leider zu spaet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2010 um 20:16

Da sieht man das...
du ueberhaubt keine ahnung von der bibel hast und sie noch nie gelesen hast. zu deiner frage

a.offenbarung 13 vers 11
c.offenbarung 13 vers 16.
was du mit deiner frage b. meinst versteh ich nicht, musst du ausfuehrlicher werden.

und was hat das eine mit dem anderen zu tun? natuerlich haben die waren ueberall einen strichcode, das wissen wir alle, aber das thema worueber wir disskutieren ist das, das WIR bald ein microchip unter der haut kriegen, bzw. die, die es annehmen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 8:25

Muss schlimm sein
mit so vielen Ängsten zu leben

Was, wenn es tatsächlich keine Hölle gibt? Kannst es ja als Gedankenexperiment ansehen. Dann lebe ich in diesem Leben sorgenfrei während für dich die Hölle schon begonnen hat.

Ich finde das schade - aber aus irgend einem Grund hängst du ja dennoch sehr an diesen Glaubenskonstrukten.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 9:49

Also...
wenn es tatsächlich nicht in der bibel steht, dann weiss ich auch nicht was für eine gefälschte bibel du vielleicht hast, aber die bibel die ich habe, ist die bibel die jeder kennt, die klassische, die internationale, die richtige, und dort steht es hundert pro drinnen. weiss nicht aber warscheinlich willst du es nicht verstehen, obwohl du die beweise die du wolltest gekriegt hast. (offenbarung 13 vers 11
offenbarung 13 vers 16.) da steht es recht ausführlich , so das man es verstehen kann.

was ich allerdings nicht verstehe, ist das du die offenbarung kennst, aber trotzdem fragst wo des steht, und das das gar nicht drinnen steht.eber ist okay, es gibt viele andere menschen die es genauso wie du nicht einsehen wollen, obwohl es dort ausführlich drinnen steht. natürlich steht nicht wortwörtlich:microchip drinnen.aber wer einsicht und verstand hat, wird herausfinden, was die zahl des tieres bedeutet, und weiss was damit gemeint ist. nicht kaufen und verkaufen ohne die zahl, also ohne des zeichen des biestes(666). und wie kaufen und verkaufen wir in unseren heutigen zeit? mit dem barcode-strichcode. das soll des zeichen des biestes sein.

einen chip gibt es schon von der firma: verychip. allerdings auch für andere zwecke. (Kannst ja mal googeln.) noch ist es der anfang, und es wird soweit kommen das es vom gesetz zur pflicht wird, das die ganze menschheit den chip bekommt, so das der mensch nicht mehr frei leben kann, sondern der völligen kontrolle (überwachung) ausgesetzt wird. sowas ist nicht weit hergeholt, es ist einfach realität und zukunft. was ist daran merkwürdig wenn die menschen in der zukunft mit diesem chip überwacht werden? (666) = erste, mittlere & letzte strichcode. Also die drei längsten. Jeder barcode bedeutet eine zahl. Das zahlensystem lässt sich ganz einfach übersetzten, in die 666.

(wehe allen, die das tier aus dem meer und sein standbild verehren und anbeten, die das kennzeichen des tieres an ihrer stirn oder hand tragen! Denn sie werden schonungslos und ohne erbarmen gottes zorn erfahren. In gegenwart der engel und vor den augen des lammes werden sie in feuer und schwefel qualvoll leiden. Dieses feuer wird niemals verlöschen. Immer und ewig steigt sein rauch auf, niemals werden die ruhe finden die das tier und sein standbild angebetet und sein zeichen angenommen haben. Hier muss das volk gottes seine standhaftigkeit beweisen, denn nur die können bestehen, die gottes gebote halten und dem glauben an jesus treu bleiben. (offenbarung 14 vers 9 bis 14).


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 10:31

...
koennt ja mal selber auch ein bisschen lesen und ueber die bibel und die offenbarung unter: ichthys Entscheidung.
und hierzu noch ein video zu 666. http://www.youtube.com/watch?v=D8qFs9vmyVI&feature=re lated

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 16:42

Tja...
leider sehe ich das es sinnlos ist mit dir über die bibel zu disskutieren, da du sie überhaubt nicht verstehst. man kann es dir sonnst noch so gut erklären, aber das bringt wohl nichts.

und nur so zur information... das mit verstand und einsicht hab ich nicht aus meinem kopf heraus gesagt, das steht auch in der bibel, offenbarung 13 vers 18. und du willst die bibel gelesen haben.

ich hab einen festen glauben, ja. und ich lebe nicht nur mit angst, sondern mit sehr viel freude. klar sind wir manchmal auch traurig und sind nicht immer fröhlich, schliesslich sind wir alle menschen, die auch mal angst und mal freude haben, und keine roboter. (zumindest NOCH nicht, was die zukunft und das microchip angeht) aber da ihr ja jesus veleugnet, und nicht glaubt das er der sohn gottes ist, und genau das von euch will, was ihr: boeser gott , nennt!) koennt ihr diese freude nicht spueren. wenn ihr doch eh nicht zu ihm betet, und ihn darum bittet das er in euer leben kommen, dann werdet ihr diese freude die wir christen spüren nie erfahren.

bittet gott und er wird euch geben! sucht und ihr werdet finden! klopft an, dann wird euch die tür geöffnet! denn wer bittet, der wird bekommen..wer sucht, der findet.und wer anklopft, dem wird geöffnet matth 7 vers 7,8 ich sag auch nur alles, was in seiner schrift selber auch drinnen steht, und nichts aus meinem kopf. wenn schon ihr hartherzigen, sündigen menschen euern kindern gutes gebt, wieviel mehr eird euer vater im himmel denen gute gaben schenken, die ihn darum bitten! matth 7 vers 11.

und ich glaube eher das du und alle anderen die genauso wie du verblendet sind (blind) und nicht an gott glauben, das ihr eigentlich angst haben muesstet und nicht ich und alle anderen die an jesus glauben und hoffen.

wer in dunkeln geht, kann weder seinen weg noch das ziel erkennen joh 12, vers 35
wenn jemand auf mein wort hört und nicht danach handelt so werde ich ihn nicht verurteilen, denn ich bin nicht als richter für die welt gekommen, sondern als ihr retter.
wer mich ablehnt und nicht nach meinen worten lebt, der hat schon seinen richter gefunden.das wort das ich verkündet habe, wird ihn am tag des gerichts verurteilen. joh 12 vers 47,48

denn das sage ich euch: auch der kleinste buchstabe im gesetz gottes behält seine gültigkeit, solange die erde besteht. wenn jemand auch nur den gerringsten befehl gottes für ungültig erklärt oder andere dazu verleitet, der wird in gottes reich keine rolle spielen. wer aber anderen gottes gebote weitersagt und sich selbst danach richtet, der wird im reich gottes viel bedeuten. matth.5 vers 18,19.

und auch wundert mich es kaum das du und alle anderen nichtgläubigen denkt das ich in unrecht bin, ich hab meinen weg gefunden und weiss das ich nicht unrecht habe, wenn ich über jesus schrift rede. gut, darüber freuen das ihr nicht glauben tut ist nicht grad toll, aber im gegenteil, auch wenn ihr nicht glauben wollt, freu ich mich riesig wenn ich darüber rede. und ich werde immer und immer wieder mit leuten über gott und seine bibel reden.

glücklich sind, die deshalb verfolgt werden, weil sie gottes willen tun. sie werden mit gott in seinem reich leben.
wenn ihr verachtet, verfolgt un zu UNRECHT verleumdet werdet, weil ihr mir nachfolgt, dann könnt ihr darüber glücklich sein. ja freut euch, denn im himmel werdet ihr dafür belohnt werden. genauso haben sie die propheten früher auch verfolgt.matth 5 vers10,11,12


wer sein leben über alles liebt, der wird es verlieren. wer aber bereit ist sein leben vorbehaltlos für gott einzusetzten, wird es für alle ewigkeit erhalten. joh. vers 25.
denn was gewinnt ein mensch, selbst wenn ihm die ganze welt zufällt und er dabei das ewige leben verliert? mit nichts auf dieser welt kann er es wieder erwerben. matth. 16 vers 26.


GOTT IST LIEBE! und da stehen noch viele schöne sachen drinnen, und nicht boese wie du behauptest: von einem bösen gott. gott ist nur gerecht mit uns, und darum hört sich das fuer euch (oder dich) so hart an. wie soll denn gott zu einen menschen sein der nicht an ihn glaubt und sündigt? der, der die sünde liebt? gott ist gerecht, und es gibt nichts was er falsch und nicht richtig gemacht hat. er hat alles mit weisheit gemacht! er liebt jeden menschen und er will das jeder an sein wort glaubt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 16:55

Doch doch...
niemand konnte arbeit finden oder etwas einkaufen, wenn er das zeichen nicht hatte.offenbarung 13 vers 17
hoffe wenigstens das du und alle anderen die nicht glauben, auf das an was ich euch erinnert habe, bzw. das wenn all das auf uns zu kommen wird, (was es wird) alles in eurem köpfchen gespeichert bleibt, und ihr zurück denkt über was wir hier geredet haben. die zeit wird schon kommen, wo ihr behaupten werdet, das das alles echt war.

hat mich trotzdem gefreut,
(wir zwei werden ja hier im forum bestimmt wieder miteinander disskutieren,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 17:22
In Antwort auf maranatha777

Doch doch...
niemand konnte arbeit finden oder etwas einkaufen, wenn er das zeichen nicht hatte.offenbarung 13 vers 17
hoffe wenigstens das du und alle anderen die nicht glauben, auf das an was ich euch erinnert habe, bzw. das wenn all das auf uns zu kommen wird, (was es wird) alles in eurem köpfchen gespeichert bleibt, und ihr zurück denkt über was wir hier geredet haben. die zeit wird schon kommen, wo ihr behaupten werdet, das das alles echt war.

hat mich trotzdem gefreut,
(wir zwei werden ja hier im forum bestimmt wieder miteinander disskutieren,

Ämm....
und wenn wir unsere 666-Strichcode-Microchips haben (ich hoffe die sind kompatibel zu meinen Alienimplantaten) - was kommt dann? Das Ende der Welt?
Falls es das sein sollte, was du glaubst, habe ich hier vielleicht etwas beruhigendes: Eine Liste einiger Weltuntergangstermine -> http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Also rein statistisch betrachtet wird höchst wahrscheinlich nichts passieren

Hoffe, du kannst nun wieder besser schlafen.

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2010 um 3:04

...
keiner hat gesagt, das ich angespannt bin. ich bin super entspannt. und ich brauch nicht mehr weiter zu disskutieren, da ein ungläubiger der keine ahnung von der bibel hat und sie nur so versteht wie er will, nichts anderes sagen kann, als es das es sonst wo her geholt ist, aber in der wahren bibel selber nicht. und nochmal: die bibel ist von gott, und kannte sehr wohl das die 666 die nr des biestes ist. genauso wie er auch kannte, das du und viele menschen auf der welt kommen würdet, und behaubten würdet das alles schmarn ist.
aber danke nochmal das du versuchen wolltest mich zu beruhigen, wie alle anderen auch. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2010 um 21:51

Krank
Ach, oje, wie krank mußt du sein solche Gedanken zu haben?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 20:25
In Antwort auf maranatha777

Tja...
leider sehe ich das es sinnlos ist mit dir über die bibel zu disskutieren, da du sie überhaubt nicht verstehst. man kann es dir sonnst noch so gut erklären, aber das bringt wohl nichts.

und nur so zur information... das mit verstand und einsicht hab ich nicht aus meinem kopf heraus gesagt, das steht auch in der bibel, offenbarung 13 vers 18. und du willst die bibel gelesen haben.

ich hab einen festen glauben, ja. und ich lebe nicht nur mit angst, sondern mit sehr viel freude. klar sind wir manchmal auch traurig und sind nicht immer fröhlich, schliesslich sind wir alle menschen, die auch mal angst und mal freude haben, und keine roboter. (zumindest NOCH nicht, was die zukunft und das microchip angeht) aber da ihr ja jesus veleugnet, und nicht glaubt das er der sohn gottes ist, und genau das von euch will, was ihr: boeser gott , nennt!) koennt ihr diese freude nicht spueren. wenn ihr doch eh nicht zu ihm betet, und ihn darum bittet das er in euer leben kommen, dann werdet ihr diese freude die wir christen spüren nie erfahren.

bittet gott und er wird euch geben! sucht und ihr werdet finden! klopft an, dann wird euch die tür geöffnet! denn wer bittet, der wird bekommen..wer sucht, der findet.und wer anklopft, dem wird geöffnet matth 7 vers 7,8 ich sag auch nur alles, was in seiner schrift selber auch drinnen steht, und nichts aus meinem kopf. wenn schon ihr hartherzigen, sündigen menschen euern kindern gutes gebt, wieviel mehr eird euer vater im himmel denen gute gaben schenken, die ihn darum bitten! matth 7 vers 11.

und ich glaube eher das du und alle anderen die genauso wie du verblendet sind (blind) und nicht an gott glauben, das ihr eigentlich angst haben muesstet und nicht ich und alle anderen die an jesus glauben und hoffen.

wer in dunkeln geht, kann weder seinen weg noch das ziel erkennen joh 12, vers 35
wenn jemand auf mein wort hört und nicht danach handelt so werde ich ihn nicht verurteilen, denn ich bin nicht als richter für die welt gekommen, sondern als ihr retter.
wer mich ablehnt und nicht nach meinen worten lebt, der hat schon seinen richter gefunden.das wort das ich verkündet habe, wird ihn am tag des gerichts verurteilen. joh 12 vers 47,48

denn das sage ich euch: auch der kleinste buchstabe im gesetz gottes behält seine gültigkeit, solange die erde besteht. wenn jemand auch nur den gerringsten befehl gottes für ungültig erklärt oder andere dazu verleitet, der wird in gottes reich keine rolle spielen. wer aber anderen gottes gebote weitersagt und sich selbst danach richtet, der wird im reich gottes viel bedeuten. matth.5 vers 18,19.

und auch wundert mich es kaum das du und alle anderen nichtgläubigen denkt das ich in unrecht bin, ich hab meinen weg gefunden und weiss das ich nicht unrecht habe, wenn ich über jesus schrift rede. gut, darüber freuen das ihr nicht glauben tut ist nicht grad toll, aber im gegenteil, auch wenn ihr nicht glauben wollt, freu ich mich riesig wenn ich darüber rede. und ich werde immer und immer wieder mit leuten über gott und seine bibel reden.

glücklich sind, die deshalb verfolgt werden, weil sie gottes willen tun. sie werden mit gott in seinem reich leben.
wenn ihr verachtet, verfolgt un zu UNRECHT verleumdet werdet, weil ihr mir nachfolgt, dann könnt ihr darüber glücklich sein. ja freut euch, denn im himmel werdet ihr dafür belohnt werden. genauso haben sie die propheten früher auch verfolgt.matth 5 vers10,11,12


wer sein leben über alles liebt, der wird es verlieren. wer aber bereit ist sein leben vorbehaltlos für gott einzusetzten, wird es für alle ewigkeit erhalten. joh. vers 25.
denn was gewinnt ein mensch, selbst wenn ihm die ganze welt zufällt und er dabei das ewige leben verliert? mit nichts auf dieser welt kann er es wieder erwerben. matth. 16 vers 26.


GOTT IST LIEBE! und da stehen noch viele schöne sachen drinnen, und nicht boese wie du behauptest: von einem bösen gott. gott ist nur gerecht mit uns, und darum hört sich das fuer euch (oder dich) so hart an. wie soll denn gott zu einen menschen sein der nicht an ihn glaubt und sündigt? der, der die sünde liebt? gott ist gerecht, und es gibt nichts was er falsch und nicht richtig gemacht hat. er hat alles mit weisheit gemacht! er liebt jeden menschen und er will das jeder an sein wort glaubt.
lg

Bibel
Hat das mal Jemand gelesen, der den Koran unterm Arm trägt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 10:35

Das "Tier" wird kommen
und dich fragen, ob du ihn nicht als deinen (Mobil-)ANBIETER und Meister annehmen möchtest! Für eine Einmahlzahlung (deine Seele) kannst du von da an kostenlos in alle Netze und ins Festnetz telefonieren sowie SMS schreiben!

Devil-Phone - Im Diesseits unschlagbar günstig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 21:53

Es steht in der Bibel,dass es vom Teufel kommt
Wie Esoterik
Das ist gefährlich ! Eine Esoterikerin ( auch sogar Horoskope ) schrieb ein Buch -Sinn des Lebens-.Da beschreibt sie,wie Dämonen sie zwangen,sie müsse ihr Abwaschwasser trinken,sonst würde ihrer Familie etwas passieren. Mörder sagen aus,dass Stimmen sie zu der Tat drängten usw. Du merkst das nicht,weil Satan es unbewußt für Dich erscheinen läßt.Googel unter Nah-Tod-Erlebnissen : ich war in der Hölle opder ich war im Himmel ! Sage laut, Ich bin bedeckt mit Blut Jesu,und du verschwindest jetzt. Das ängstigt jeden Dämon und hat Respekt vor Jesus,falls Du schon so seltsame Dinge erlebst ! Jesus ist Dein Freund und Tagebuch und wartet darauf Dir alles zu geben und zu helfen,wo Du nur Hilfe brauchst ! Er zeigt Dir Visionen und Träume,die Dir durch Esoterik das Böse auch mit Alpträumen zeigt. In der Bibel steht, dass die Menschen oft diese Gabe haben. Ich habe sie,zuvor aber die Schlechte vom Bösen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 21:54

Auch dies klärt auf

Warum sieht keiner den Widerspruch der Evolutionstheoretiker ?


Wir Mehrzeller können gar nicht von einer Zelle ( Bakterie) aus dem Meer entstanden sein !Auch der Affe kann nicht '
mal seine Organe für uns spenden, da die Medizin schon damit auf's Schwein kam,welches gerade so unser Körper annehmen würde.

Neandertaler waren eine kurze Zwischentwicklung und die Hautfarbe passte sich den klimatischen Verhältnissen an! Verschiedene Sprachen gab uns Gott,damit wir uns v
Für unsere Naturkatastrophen durch Ozonloch,Berge sprengen,Flußbegradigungen usw. sind wir selbst verantwortlich und die stehen sogar in der Bibel,wie in Jeremia,d e r - H o l o c a u s t ! Gott ließ uns unseren freien Willen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 20:03

@moragh @maranatha
Ich habe Eure hitzige Diskussion etwas verfolgt.
e
Auch wenn die Bibel (Urtext des NT wahrscheinlich sogar auf Hebräisch - deshalb gibt es die "Autographen" nicht mehr) übersetzt wurde - so hatte Gott trotz allem seine souveräne Hand über diesen Schriften, die den Kanon für Christen festlegte. Vielleicht kommen wir der Antwort näher, wenn wir darauf achten, um welche Textform es sich handelt.

Die Offenbarung ist ein prophetischer Text - mit Symbolen und Bildern - das haben prophetische Schriften immer an sich - sie haben eine beschreibende Natur. Diese Texte müssen immer ausgelegt werden. Zur Auslegung aber ist auch eine Vertrautheit mit biblischem Inhalt nötig.

In meinem Blog "Perelandra" gehe ich immer auch wieder auf solche Weltverschwörungstheorien ein.

Die Offenbarung scheint mir Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig zu sein. Wenn wir sie Kirchengeschichtlich anwenden, wird sie immer etwas finden lassen. wir sind uns einige, dass Jesus in der Schrift gesagt hat, er komme wieder, um die Erde zu richten - das war immerhin 2000 Jahre biblisches Dogma - auch wenn die liberale Theologie etwas eigenmächtige Wege der Auslegung beschritten hat.

Die Zahl 666 (ausgeschrieben) muss ausgelegt werden. Eine hilfreiche Auslegung fand ich auch in der Lehre der biblischen Zahlen. Sechs steht für die Zahl des Menschen. Wahrscheinlich am 6. Schöpfungstag der Mensch geschaffen wurde. 3 Steht für die Trinität. Wir sagen im Volksmund: "Alle guten Dinge sind drei" das ist ein Verweis auf die Trinität, denn nur Gott ist gut.

Also die Kombination, auf die Johannes hinweist, wozu es Weisheit braucht ist die Zahl 666. Der Mensch der sich zu Gott erhebt.
Das ist auch das Ziel des Tieres. Das Tier das aus dem Mehr steigt (eine politische, religiöse und wirtschaftliche Macht) wird die Menschen verführen auf dem ganzen Erdkreis (Globus).
Die Zahl 666 ist vielschichtig. Sie ist einerseits das Zeichen des Anti-Christen: Was heisst Anti-Christ (das heisst im Griechischen nicht nur "gegen" sondern auch "an stelle von". Der Anti-Christ ist also ein Wesen, das sich an die Stelle von Gott setzt. Sich selbst zu Gott erhebt, sich selbst Gott gleich macht: Das Tier steht für eine Macht, Einfluss. Wir sehen das im Buch Daniel, wo man die Auslegungen heute kennt, Königreich der Griechen, Perser, Meder und Römer wurden in der Danielvision als Tiere dargestellt. Also können wir auch in der Johannesoffenbarung davon ausgehen, dass es sich um eine politische Macht handelt - die aus dem Meer aller Völker hervor kommt (das sagt das Buch Johannes selbst aus). Also eine Macht aus verschiedenen Völkern der Erde steigt empor. Wer gibt diesem Tier macht. Die Offenbarung macht klar, dass es die Völker sind. Jetzt stellt sich die Frage, wem dienen die Völker? Denn wem die Völker dienen, das ist auch die Quelle der Macht.

Es braucht nicht viel Phantasie in der heutigen Zeit ziemlich genau zu verstehen, dass sich um uns herum diese Vision am erfüllen ist:
Aber wir dürfen nicht nur auf die letzten 10 Jahre schauen, wir müssen etwas weiter zurück - zur französischen Revolution, denn da gab es eine Zeitenwende. 16. Jhd übersetzte Luther die Bibel in die volkssprache (er war nicht der erste - vor ihm gab es andere) was gleichzeitig kam, war die Erschliessung der Strassen (Schiesspulver) und der Buchdruck. In jener Zeit kam mit dem aufstrebenden Humanismus die endgültige Trennung von Kirche und Staat. 1200 Jahre lang hatte die Kirche eine Herrschaftsstellung in Europa, im Zuge der Reformation kam es zu einer Loslösung der Mutterkirche und zur Säkularisation der Staaten. Könige wurden abgesetz und eine noch nie dagewesene junge Regierungsform kam aus der Ursuppe der Völker: die Rebublik/Demokratie respektive Diktatur. Das Volk kam an die Macht durch eine gewählte Elite. Jahrhunderte ja Jahrtausende waren Monarchien die herrschende Elite durch vererbung, jetzt ist etwas neues gekommen. Seit Napoleon nahm dieses neue Machtgefüge seinen Lauf. Gleichzeitig wurde der Mensch unabhängig von der Kirche und ihren Lehren. Der Mensch - das neue Griechentum ist entstanden: Die Rennaissance einer alten römisch-hellenistischen Idee.

In diesem Umfeld finden wir neue Philosophien wie Evolution, neue Technologien neue Gedanken. Dem Mensch ist nichts mehr unmöglich - das gab es schon einmal - kurz nach der Flut.
Der Turmbau zu Babel.

Vor dem Hintergrund dieses kirchengeschichtlichen Rahmens - Das Evangelium hat sich seit Luther über die Tausenden von kirchlichen Bewegungen in alle Welt verteilt. Das Evangelium des Reiches wird verkündigt werden allen Ethnos - dann kommt das Ende - Worte Jesu. Das Evangelium erreicht in den letzten 10 Jahren Nationen, die während Jahrhunderten feindlich gegen das Christentum waren. Im Moment geschen Zeichen und Wundern und in Brüssel wächst ein Turm - nach dem Vorbild des Turmbaus zu Babel....

Der Antichrist mag eine Person am Ende sein, aber es geht um die zunehmend antichristlichen Strukturen, die sich aufzubauen beginnen.
Was ist eine antichristliche Struktur - eine die dem Wesen Christi diametral entgegen gesetzt ist.
Was hat uns das Evangelium gebracht, die Demokratie - alle Menschen sind gleich: Gleichheit vor dem Gesetz, Brüderlichkeit das sind christliche Inhalte, auch wenn es die Freimaurer für sich in Anspruch genommen haben. Aber was ist jetzt antichristlich, dass es wiederum zu einer hierachischen Aufwärtsbewegung kommt, wo nur noch wenige an der Spitze der Pyramide sind. Man muss schon ganz schön weggetreten sein, um diese Bewegung nicht zu sehen.
Die Globalisierung der Finanzmärkte
Die Globalisierung der Wirtschaft
Die Globalisierung der Religion
In den letzen 100 Jahren hat sich das Tempo beschleunigt.

Egal was, ob der Chip in Stirn oder Handgelenk eingebaut wird. Wir werden in einem System uns wiederfinden, wo wir nur kaufen und verkaufen können, wenn wir Teil des Systems sind. Dazu dient im Moment die Destabiisierung der Währung Euro, das ist gezielt. Die Staaten sollen in den Bankrott geführt werden, damit die Währungen in richtung Einheit und globalen Markt gehen.

Am Schluss wird es nur noch eine Buchwährung geben - keine Noten mehr und es wird alles unter einem System funktionieren

Zuerst wird das antichristliche System etabliert - dann wird der grosse Diktator auftreten ganz am Schluss. Aber alle Menschen, die den Tanz um das goldene Kalb mitgemacht haben, die sich an das System im Herzen verkauft haben, die der Profitgier und nicht Gott gedient haben, werden dieses Zeichen wie auch immer - ob das ein Chip ist annehmen.
Alle die den wahren Christus im Herzen abgelehnt haben, haben sich im Herzen bereits für den ERsatzchristus den Antichristen entschieden - taucht er jetzt als religiöser, wirtschaftlicher oder politischer Führer auf.

Übrigens die Offenbarung des Johannes ist jetzt technisch langsam in den Bereich der Möglichkeiten gerückt, von daher sollten die Christen - anstatt zu streiten, gemeinsam überlegen, was heisst das für uns? Wie leben wir in dieser Zeit aufkommender Verfolgung?
Wir Europäer haben schon lange keine Verfolgung mehr so erlebt wie die Täufergemeinde oder die Urchristen zur Zeit Neros.
Viele Christen leben auch so, als sei unser Leben ein Schlaraffenland bis zum Ende.

Der Mensch der sich von Gott emanzipiert hat, muss gesellschaftlich, wirtschaftlich und religiös erkennen, was es heisst einem humanistischen Gott zu folgen und den wahren Gott zu verwerfen.

wir sehen es an unseren Führungskräften, die mehr daran interessiert sind ihre Bäuche vollzuschlagen anstatt sein Leben für die Schafe zu geben, so wie es der König aller Könige Jesus Christus tat. Das ist das Wesen des Antichristen: Mein Bauch ist mir wichtig, Du bist mein Sklave
Jesus sagt, Du bist mir wichtig, ich lege mein Leben nieder für Dich.

Der moderne humanistisch geprägte Mensch muss erkennen, diejenigen, die er zum Vorbild genommen hat, werden ihm zur Plage, so wie die Götter Ägyptens zur Zeit des Pharaos als Plagen über Aegypten gekommen sind.
Grace4you

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 4:27
In Antwort auf liva_11977900

Ämm....
und wenn wir unsere 666-Strichcode-Microchips haben (ich hoffe die sind kompatibel zu meinen Alienimplantaten) - was kommt dann? Das Ende der Welt?
Falls es das sein sollte, was du glaubst, habe ich hier vielleicht etwas beruhigendes: Eine Liste einiger Weltuntergangstermine -> http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Also rein statistisch betrachtet wird höchst wahrscheinlich nichts passieren

Hoffe, du kannst nun wieder besser schlafen.

LG!


alienimplantate, sehr geil, die will ich auch

ehrlich, ich bin sprachlos, nein fassungslos!
Was sind das für krude Vorstellungen, daß wir alle einen Chip eingepflanzt haben werden, der vom Teufel kommt?
Ich lern ja immer noch gerne dazu, aber bei manchem bin ich nicht bereit sowas zu glauben.
Du machst Dich zum Sklaven der Bibel, bzw. einer ihrer Übersetzungen, die dann noch von irgendwelchen Theologen in ihrer eigenen Sichtweise interpretiert worden sind.
Und wenn es Gott gibt und das, was in der Bibel steht und auch richtig übersetzt etc. sein sollte, dann glaube ich nicht, daß es Gott gefallen würde, daß Du Dir selbst Dein eigenes Leben durch Deine fürchterliche Angst und Paranoia selbst so zerstörst.
Ich glaube er würde es lieber sehen, wenn Du versuchst, Dein Leben zu leben und es zu genießen.. Man kann auch ein guter Mensch sein, wenn man sich nicht von der Bibel beherrschen lässt und nicht in ständiger Furcht vor der Apokalypse lebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 2:45

Verlasse Dich auf ..
auf Jesus und der hat immer eine Lpösung. Ich drücke mich davor ein Date abzusagen,dann managt das Jesus,indem die Person bei mir absagt. Im Laden zeigt mir Jesus den gesuchten Artikel und ich rede einfach über alles mit ihm.

Er bringt bei der bargeldlosen Zahlung mit der 666,also wo man nichts mehr kaufen oder verkaufen kann ,eine Tauschhandel-Alternative oder Ähnliches wieder zurück-

Vieles ist aber vom frühen Hebräisch in der Bibel ins Griechisch mit leichten PÜbersetzungsfehlern versehen (hat jede Sprache) und somit sind einige Aussagen oft auch symbolisch zu verstehen.

Verlasse Dich ganz auf Jesus.
Lese auch Du -unter Sekten-Moslems sahen im Traum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 2:51

Die Politiker...
befragten,wie Hitler,lieber gar niemand oder Wahrsager unddarum warnte Gott in Jeremia davor,dass das gottlose Judenvolk nóch geschändet undvervolgt würde.
Allestraf bisher ein. Naturkatastrophen verantworten wir mit unseren eig.Willen und Buddha konnteseinem hungerndem 3.Welt-Land auch noch nicht helfen.

Ich würde nicht riskieren wollen,dass es eintrifft,was in der Offenbarung 16,8-9stehtie Ungläubigen(nur Jesus)werden Geschwüre bekommen und verbrennen. Die Sommer werden immer unerträglicher.

Die EU wollte Gott auch nicht,sonst hätte er uns nicht verschiedene Sprachen gegeben und die ganze Erde.

Gott versorgt jeden,der von ihm angebetet wird,aber nicht nur kurz undJesus wieder wegstellen.Das geght schief !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 7:13

Ne ne.
vergleiche 'mal die Bibelprophezeihungen,die alle eintrafen fast,sogar Holocaust,weil die Juden ja heute noch alle nicht an Jesus glauben wollten.

Hitler beriwet sich zudem mit Wahrsagern und Globalisierung wollte Gott auch nicht,sonst er uns nicht versch,.Sprachen und Länder gegeben.

Jesus ist real und kein Gerbilde oder Vorstellung,da ich ihn in Träumen und Visionen sehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 7:21
In Antwort auf liva_11977900

Muss schlimm sein
mit so vielen Ängsten zu leben

Was, wenn es tatsächlich keine Hölle gibt? Kannst es ja als Gedankenexperiment ansehen. Dann lebe ich in diesem Leben sorgenfrei während für dich die Hölle schon begonnen hat.

Ich finde das schade - aber aus irgend einem Grund hängst du ja dennoch sehr an diesen Glaubenskonstrukten.

Alles Gute!

Keine Hölle ???
Google unter Nahtod-Erfahrungen von Menschen aus aller Welt,die erst ungläubig und dann als warnendes Erlebnis von Jesus Einblicke haben dürfen :

Ich war in der Hölle

oder:

Ichwar im Himmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 7:25

Anbeten oder haben sollst Du 666 nicht aus dem Grund
Spielt aber nun irgendwo in Deiner Umgebung jemand AC/DC Highway to Hell ,dann kannst Du da nix für und auch nicht,wenn Du auf Deinem KFZ-Schild 666 hast.

Du kannst und solltest eh immer viel mit Jesus kommunizieren und halt nicht freiwillig dieses Zahl wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 7:35

666 ist tatsächlich
ein hinweisendes Symbol auf noch Unbekanntes,aber eindeutig ein Zeichen für bargaldlose Zahlung.

Also ,die Karten fallen auch weg und wirhaben schlechte Karten etwas zu verkaufen oder zu kaufen und das kann man nachlesen in der Offenbarung.

Natürlich fällt Jesus da etwas ein,aber nur der Beter bekommt diese Lösung.

Es steht nichts in der Bibel,wie wir den heutigen Fortschritt ohne Bargeld weitergehen. Essteht nur drin,dass wir nichts kaufen können.

Da wir aber das schon wissen,kann man heute davon ausgehen,dass es sich um den eingepflanzten Chip handelt.

Das wäre der nächste technische Fortschjritt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 1:55

Hallo!
Offenbarung 13: 16 Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. 17 Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. 18 Hier braucht man Kenntnis. Wer Verstand hat, berechne den Zahlenwert des Tieres. Denn es ist die Zahl eines Menschennamens; seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.

Deutung Vers 16: Einen Fingerprint oder ein Augenscan ist bei der Einreise in die USA Pflicht, soweit ich weiß. Finger gehört zur Hand. Stirnbein ist ein Teil der Augenhöhle. Alle müssen dieses bei der Einreise machen (Kleinen, Großen, Reichen, Armen, Freien, Sklaven). An diesen Merkmalen bzw. Kennzeichen (Finger bzw. Auge) kann man die Person identifizieren ansonsten wird die Einreise verweigert und somit ist es ein Zwang. Dieses Kennzeichen ist somit im Computer gespeichert. Kennzeichen kommt von erkennen.

Quelle: US Heimatschutzministerium Augenscanner Fingerabdruck Artikel Das Nachrichten und News Portal

Quelle: http://derstandard.at/1282979644380/scanner-testen

Wer weiß wie die Entwicklung des Augenscans in den USA noch fortschreitet??? Vielleicht müssen bald alle Einwohner der USA einen Augenscan machen

Offb 14,9 Ein anderer Engel, ein dritter, folgte ihnen und rief mit lauter Stimme: Wer das Tier und sein Standbild anbetet und wer das Kennzeichen auf seiner Stirn oder seiner Hand annimmt, Offb 14,10 der muss den Wein des Zornes Gottes trinken, der unverdünnt im Becher seines Zorns gemischt ist. Und er wird mit Feuer und Schwefel gequält vor den Augen der heiligen Engel und des Lammes.

Ich glaube, dass auch wer das Kennzeichen trägt, kann sich noch entscheiden, denn der Engel ruft: Siehe Offenbarung 14,9
________________________________________________

Wenn du dich für Prophezeiungen interessierst. Ich erkenne in den Prophezeiungen der Bibel, dass diese Welt dem Ende zugeht, JESUS kommt, eine neue Welt kommt.

Quelle: Die Prophezeiungen sind von unserem Vater im Himmel, ich erkenne nur manche. Jeder hat seine Aufgabe im Leben.

http://christian090676.wordpress.com/
http://christian090676.blogspot.com/

Christian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2011 um 1:06

Das mit den Übersetzungsschwierigkeiten stimmt schon
Es wurde an anderer Stelle hier schon erklärt. Auch die Zahlen haben nicht immer die gleiche Bedeutung in anderen Sprachen.

Trotzdem warnt Gott mit einer Unklarheit der Zahlungswege. Tatsächlich aber wird keiner riskieren wollen und diese 666 in Frage stellen.Ich sicher nicht.

Zudem hat jeder,der eine enge Bindung zu Jesus hat,irgendwann über kurz oder lang eine Erklärung auf all das was er wissen muss.Hartnäckig am Ball bleiben.Mir geht es zumindest so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2011 um 1:19
In Antwort auf grace4you

@moragh @maranatha
Ich habe Eure hitzige Diskussion etwas verfolgt.
e
Auch wenn die Bibel (Urtext des NT wahrscheinlich sogar auf Hebräisch - deshalb gibt es die "Autographen" nicht mehr) übersetzt wurde - so hatte Gott trotz allem seine souveräne Hand über diesen Schriften, die den Kanon für Christen festlegte. Vielleicht kommen wir der Antwort näher, wenn wir darauf achten, um welche Textform es sich handelt.

Die Offenbarung ist ein prophetischer Text - mit Symbolen und Bildern - das haben prophetische Schriften immer an sich - sie haben eine beschreibende Natur. Diese Texte müssen immer ausgelegt werden. Zur Auslegung aber ist auch eine Vertrautheit mit biblischem Inhalt nötig.

In meinem Blog "Perelandra" gehe ich immer auch wieder auf solche Weltverschwörungstheorien ein.

Die Offenbarung scheint mir Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig zu sein. Wenn wir sie Kirchengeschichtlich anwenden, wird sie immer etwas finden lassen. wir sind uns einige, dass Jesus in der Schrift gesagt hat, er komme wieder, um die Erde zu richten - das war immerhin 2000 Jahre biblisches Dogma - auch wenn die liberale Theologie etwas eigenmächtige Wege der Auslegung beschritten hat.

Die Zahl 666 (ausgeschrieben) muss ausgelegt werden. Eine hilfreiche Auslegung fand ich auch in der Lehre der biblischen Zahlen. Sechs steht für die Zahl des Menschen. Wahrscheinlich am 6. Schöpfungstag der Mensch geschaffen wurde. 3 Steht für die Trinität. Wir sagen im Volksmund: "Alle guten Dinge sind drei" das ist ein Verweis auf die Trinität, denn nur Gott ist gut.

Also die Kombination, auf die Johannes hinweist, wozu es Weisheit braucht ist die Zahl 666. Der Mensch der sich zu Gott erhebt.
Das ist auch das Ziel des Tieres. Das Tier das aus dem Mehr steigt (eine politische, religiöse und wirtschaftliche Macht) wird die Menschen verführen auf dem ganzen Erdkreis (Globus).
Die Zahl 666 ist vielschichtig. Sie ist einerseits das Zeichen des Anti-Christen: Was heisst Anti-Christ (das heisst im Griechischen nicht nur "gegen" sondern auch "an stelle von". Der Anti-Christ ist also ein Wesen, das sich an die Stelle von Gott setzt. Sich selbst zu Gott erhebt, sich selbst Gott gleich macht: Das Tier steht für eine Macht, Einfluss. Wir sehen das im Buch Daniel, wo man die Auslegungen heute kennt, Königreich der Griechen, Perser, Meder und Römer wurden in der Danielvision als Tiere dargestellt. Also können wir auch in der Johannesoffenbarung davon ausgehen, dass es sich um eine politische Macht handelt - die aus dem Meer aller Völker hervor kommt (das sagt das Buch Johannes selbst aus). Also eine Macht aus verschiedenen Völkern der Erde steigt empor. Wer gibt diesem Tier macht. Die Offenbarung macht klar, dass es die Völker sind. Jetzt stellt sich die Frage, wem dienen die Völker? Denn wem die Völker dienen, das ist auch die Quelle der Macht.

Es braucht nicht viel Phantasie in der heutigen Zeit ziemlich genau zu verstehen, dass sich um uns herum diese Vision am erfüllen ist:
Aber wir dürfen nicht nur auf die letzten 10 Jahre schauen, wir müssen etwas weiter zurück - zur französischen Revolution, denn da gab es eine Zeitenwende. 16. Jhd übersetzte Luther die Bibel in die volkssprache (er war nicht der erste - vor ihm gab es andere) was gleichzeitig kam, war die Erschliessung der Strassen (Schiesspulver) und der Buchdruck. In jener Zeit kam mit dem aufstrebenden Humanismus die endgültige Trennung von Kirche und Staat. 1200 Jahre lang hatte die Kirche eine Herrschaftsstellung in Europa, im Zuge der Reformation kam es zu einer Loslösung der Mutterkirche und zur Säkularisation der Staaten. Könige wurden abgesetz und eine noch nie dagewesene junge Regierungsform kam aus der Ursuppe der Völker: die Rebublik/Demokratie respektive Diktatur. Das Volk kam an die Macht durch eine gewählte Elite. Jahrhunderte ja Jahrtausende waren Monarchien die herrschende Elite durch vererbung, jetzt ist etwas neues gekommen. Seit Napoleon nahm dieses neue Machtgefüge seinen Lauf. Gleichzeitig wurde der Mensch unabhängig von der Kirche und ihren Lehren. Der Mensch - das neue Griechentum ist entstanden: Die Rennaissance einer alten römisch-hellenistischen Idee.

In diesem Umfeld finden wir neue Philosophien wie Evolution, neue Technologien neue Gedanken. Dem Mensch ist nichts mehr unmöglich - das gab es schon einmal - kurz nach der Flut.
Der Turmbau zu Babel.

Vor dem Hintergrund dieses kirchengeschichtlichen Rahmens - Das Evangelium hat sich seit Luther über die Tausenden von kirchlichen Bewegungen in alle Welt verteilt. Das Evangelium des Reiches wird verkündigt werden allen Ethnos - dann kommt das Ende - Worte Jesu. Das Evangelium erreicht in den letzten 10 Jahren Nationen, die während Jahrhunderten feindlich gegen das Christentum waren. Im Moment geschen Zeichen und Wundern und in Brüssel wächst ein Turm - nach dem Vorbild des Turmbaus zu Babel....

Der Antichrist mag eine Person am Ende sein, aber es geht um die zunehmend antichristlichen Strukturen, die sich aufzubauen beginnen.
Was ist eine antichristliche Struktur - eine die dem Wesen Christi diametral entgegen gesetzt ist.
Was hat uns das Evangelium gebracht, die Demokratie - alle Menschen sind gleich: Gleichheit vor dem Gesetz, Brüderlichkeit das sind christliche Inhalte, auch wenn es die Freimaurer für sich in Anspruch genommen haben. Aber was ist jetzt antichristlich, dass es wiederum zu einer hierachischen Aufwärtsbewegung kommt, wo nur noch wenige an der Spitze der Pyramide sind. Man muss schon ganz schön weggetreten sein, um diese Bewegung nicht zu sehen.
Die Globalisierung der Finanzmärkte
Die Globalisierung der Wirtschaft
Die Globalisierung der Religion
In den letzen 100 Jahren hat sich das Tempo beschleunigt.

Egal was, ob der Chip in Stirn oder Handgelenk eingebaut wird. Wir werden in einem System uns wiederfinden, wo wir nur kaufen und verkaufen können, wenn wir Teil des Systems sind. Dazu dient im Moment die Destabiisierung der Währung Euro, das ist gezielt. Die Staaten sollen in den Bankrott geführt werden, damit die Währungen in richtung Einheit und globalen Markt gehen.

Am Schluss wird es nur noch eine Buchwährung geben - keine Noten mehr und es wird alles unter einem System funktionieren

Zuerst wird das antichristliche System etabliert - dann wird der grosse Diktator auftreten ganz am Schluss. Aber alle Menschen, die den Tanz um das goldene Kalb mitgemacht haben, die sich an das System im Herzen verkauft haben, die der Profitgier und nicht Gott gedient haben, werden dieses Zeichen wie auch immer - ob das ein Chip ist annehmen.
Alle die den wahren Christus im Herzen abgelehnt haben, haben sich im Herzen bereits für den ERsatzchristus den Antichristen entschieden - taucht er jetzt als religiöser, wirtschaftlicher oder politischer Führer auf.

Übrigens die Offenbarung des Johannes ist jetzt technisch langsam in den Bereich der Möglichkeiten gerückt, von daher sollten die Christen - anstatt zu streiten, gemeinsam überlegen, was heisst das für uns? Wie leben wir in dieser Zeit aufkommender Verfolgung?
Wir Europäer haben schon lange keine Verfolgung mehr so erlebt wie die Täufergemeinde oder die Urchristen zur Zeit Neros.
Viele Christen leben auch so, als sei unser Leben ein Schlaraffenland bis zum Ende.

Der Mensch der sich von Gott emanzipiert hat, muss gesellschaftlich, wirtschaftlich und religiös erkennen, was es heisst einem humanistischen Gott zu folgen und den wahren Gott zu verwerfen.

wir sehen es an unseren Führungskräften, die mehr daran interessiert sind ihre Bäuche vollzuschlagen anstatt sein Leben für die Schafe zu geben, so wie es der König aller Könige Jesus Christus tat. Das ist das Wesen des Antichristen: Mein Bauch ist mir wichtig, Du bist mein Sklave
Jesus sagt, Du bist mir wichtig, ich lege mein Leben nieder für Dich.

Der moderne humanistisch geprägte Mensch muss erkennen, diejenigen, die er zum Vorbild genommen hat, werden ihm zur Plage, so wie die Götter Ägyptens zur Zeit des Pharaos als Plagen über Aegypten gekommen sind.
Grace4you

Grace4you-besser hätte ich es nicht schreiben können
Am Schluss Deines Beitrages zitierst Du die Befreiung und Entmachtung der Monarchie und Kirche. Ja,erst nach Luther durftedasFußvolk überhauptlesen. Denn zuvorkonnte man ihm jaein x fürein u vormachen underniedrigen.

Luther war übrigens mit seinen Büchern eine Steilvorlage für Hitler. Hitler saß das als Freibrief an,weil Luther selbst ein Judenhasser war.Luther tat aber trotzdem später Buße dafür.

Die Israeliten waren aber auch schon im AT ein widerspenstisches Volk und Gott warnte ja in Jeremia und wer weiß nicht wo,dass sogar die Nachkommen des widerspenstischen Volkes geschändet und verfolgt würden.Holocaust.Hitler war ja bei Wahrsagern.

Heute gibt es ja leider noch immer viele Juden,die Jesus nicht anerkennen.Messianische Juden sind eine Diaspora,so weit ich mich erkundigen konnte.

Ja,auch den Turmbau zu Babel hast angesprochen,der ja lt ... die verschiedenen Weltsprachen revolutionierte.Die Menschen sollten sich eben damals auseinander bewegen und sich über die ganze Erde verteilen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2011 um 1:37
In Antwort auf liva_11977900

Muss schlimm sein
mit so vielen Ängsten zu leben

Was, wenn es tatsächlich keine Hölle gibt? Kannst es ja als Gedankenexperiment ansehen. Dann lebe ich in diesem Leben sorgenfrei während für dich die Hölle schon begonnen hat.

Ich finde das schade - aber aus irgend einem Grund hängst du ja dennoch sehr an diesen Glaubenskonstrukten.

Alles Gute!

Eleonoer ist zwar gegen Glaube,aber doch neugierig
wenn Du also der Bibel absprichst,das sie nicht von Gott eingegeben wurde,dann ist Gott ja unfähig seine Botschaft richtig unverfälscht abzuliefern,oder wie?

Genug chjristlich seriöse Menschen suchte sich Gott dazu aus,die seinem Wort nichts hinzufügten ,da sie sonst sterben-letzter Offenbarungssatz.

In Queensland (Australien) und jetzt in Brasilien sind Überflutungen und Choas,genau wie es in der Bibel mit den Voraussagen steht.

Die Nachrichtensprecher reden von noch nie da gewesenen und biblischen Ausmaßen. Nun willst Du die den Wahrheitsgehalt der Bibel in Frage stellen ?

Klar,Du bist Frau Wichtig.

Solche ,die eben nur einmal im Jahr beten,glauben oder vielleicht nur in der Bibel lesen,die straft Satan eben mit Katastrophen,wenn Gott nicht um Hilfe gebeten wird.
Glaube ohne Taten nichts,steht im Jakobus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen