Forum / Gesellschaft & Leben

20 Jahre gofeminin: Wir nehmen euch mit auf eine Zeitreise

Letzte Nachricht: Gestern um 10:07
goFemininTeam
goFemininTeam
10.11.21 um 14:12

20 Jahre gofeminin: Wir nehmen euch mit auf eine Zeitreise

gofeminin.de ist 20 Jahre alt geworden! Wir haben also allen Grund zu feiern. In diesem Artikel möchten wir euch mitnehmen auf eine Zeitreise durch die Geschichte von gofeminin. Hier erfahrt ihr, wie wir angefangen haben, wie gofeminin früher aussah und wo wir heute stehen:
https://www.gofeminin.de/aktuelles/20-jahre-gofeminin-s4031573.html

Doch erzählt uns von euren gofeminin-Geschichten? Wie und wann seid ihr auf die Seite aufmerksam geworden? Welche Artikel waren eure liebsten? Wofür steht gofeminin in euren Augen? Und was hat euch dazu bewoben, auch Teil des Forums zu werden?
Lasst es uns wissen!

Wir sind gespannt und danken euch für 20 Jahre Treue!
Wir freuen uns auf die nächsten 20 mit euch und schicken liebe Grüße 
Euer gofeminin.de Team 

Mehr lesen

B
banananas
Gestern um 10:07

Seit ich begonnen habe, diese Seite aufzusuchen, meist als stille Mitleserin, habe ich viel über mich und mein Leben gelernt. Wenn man betrogen wird; wenn man nur ein "Plan B" für jemanden ist; wenn jemand hoffnungslos einsam ist; oder wenn eine Partnerschaft im Niedergang begriffen ist - hier habe ich gelernt, diese Warnzeichen frühzeitig zu erkennen, auch bei meinen Freunden und Bekannten. Ich fühle mich dadurch weiser, als hätte ich eine Kristallkugel und könnte in die Zukunft sehen, wie sich die Dinge entwickeln werden. Aber es ist auch ein wenig beunruhigend und frustrierend, wie viele Menschen weiterhin leiden und lieber mit anderen und auch mit sich selbst "Verstecken" zu spielen, anstatt zu versuchen, etwas zu ändern. Für manche Menschen scheint jede Hoffnung auf Veränderung verloren. Aber auch für diese gibt es Zeiten, in denen sie hoffentlich das Licht am Ende des Tunnels sehen können. Sie müssen einfach versuchen, weiterzumachen, und um Hilfe zu bitten kann der erste Schritt sein. Schließlich sind es auch nur Menschen mit ihren eigenen Leben. Und so versuche ich, das große Ganze zu sehen, anstatt auf diese Momentaufnahmen zu blicken und mich wegen der Blindheit mancher Leute dafür, dass sich ihre Probleme oft leicht beheben ließen, zu ärgern und frustriert zu sein.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers