Home / Forum / Gesellschaft & Leben / 17jähriger in türckei im Knast

17jähriger in türckei im Knast

27. Juni 2007 um 15:32

Das Schicksal eines 17-jährigen Schülers, der seit zehn Wochen in einem türkischen Gefängnis eingesperrt ist, hat in Deutschland Bestürzung ausgelöst. Die Bundesregierung forderte die Türkei offiziell auf, den deutschen Schüler vorzeitig aus der Haft zu entlassen, wie eine Außenamtssprecherin am Wochenende sagte. SPD-Fraktionschef Peter Struck zeigte sich über die Haftbedingungen und den Ablauf des Verfahrens erschüttert. Marco Weiss ist in einem Gefängnis in Antalya inhaftiert. Er wurde wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern festgenommen. Ihm drohen bis zu acht Jahre Haft.

Der aus Niedersachsen stammende Junge, der sich in seiner Freizeit als Jugendgruppenleiter beim Technischen Hilfswerk (THW) engagiert, war mit seinen Eltern im Osterurlaub in der Türkei. Dort verliebte er sich in die 13-jährige Engländerin Charlotte M., man kam sich näher. Das sei in beiderseitigem Einverständnis geschehen, versicherten beide. Das Mädchen soll sich dem Jungen aber als 15-Jährige ausgegeben haben.

Obwohl von Gewalt keine Rede war, nahm die Polizei Marco Weiss wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern fest. Die Mutter des Mädchens hatte Anzeige erstattet. Wie der Spiegel berichtet, wurde bei einer gynäkologischen Untersuchung festgestellt, dass das Mädchen noch Jungfrau ist. Struck forderte, dass der Junge, der aus seinem Wahlkreis Uelzen stammt, "umgehend freigelassen wird".



"Medienkampagne"
Die türkische Zeitung Hürriyet hat die Forderung der Bundesregierung heftig kritisiert. Sie bedeute eine "Beleidigung" des Justizsystems eines anderen Staates, schrieb der Kolumnist Oktay Eksi in der Sonntagausgabe: "Stellen Sie sich vor, die türkische Regierung würde der deutschen Regierung für einen in Deutschland inhaftierten türkischen Staatsbürger eine solche Verbalnote überreichen - unvorstellbar." Die Berichterstattung in Deutschland bezeichnete das Blatt als "Medienkampagne". Eine Verbesserung der Haftbedingungen sei für alle Insassen "unbedingt nötig", hieß es, "nicht nur für Marco".

Die Haftbedingungen des Realschülers werden als in der Tat als katastrophal beschrieben. So muss er sich zusammen mit 30 ausländischen Mitgefangenen eine Zelle teilen. Das Trinkwasser in der Zelle sei ungenießbar. Außerdem gehe es dem 17-Jährigen, der an Neurodermitis leidet, sehr schlecht, weil ihm die Cremes zur Behandlung versagt würden.

Die Eltern haben sich unterdessen in einem öffentlichen Appell an die türkische Justiz gewandt. In einer am Sonntag von ihrem Anwalt Jürgen Schmidt verlesenen Erklärung forderten sie von den Behörden, ihren minderjährigen Sohn bald freizulassen. Die Familie des Jungen ist finanziell und psychisch an ihre Grenzen gelangt. Der an Leukämie erkrankte Vater braucht nach einer Serie von Chemotherapien Erholung. Um die Familie zu unterstützen, hat das THW Uelzen ein Spendenkonto eingerichtet. Allein 7000 Euro sollen bislang die Anwaltsgebühren gekostet haben.


Was haltet ihr davon ich finds unmöglich aber da sieht man wieder die "tolerante"Art der Türken zum Thema Sex und Liebe.Die verbocken sich den eintritt in die EU selber na ja besser so...sowas könnenw ir echt nciht brauchen

Mehr lesen

27. Juni 2007 um 16:05

Auserdem
was die türken da liefern ist kein vergleich...

>>>"Stellen Sie sich vor, die türkische Regierung würde der deutschen Regierung für einen in Deutschland inhaftierten türkischen Staatsbürger eine solche Verbalnote überreichen - unvorstellbar."<<<

wenn man das gefängnis in deutschland mit dem in der türkei vergleich

... wenn die türkei in die EU kommt dann hau ich ab !!!!!!!!!!!!!
am besten ne dicke fette hoche mauer um die *piep* länder erbauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:12
In Antwort auf csilla_12944774

Auserdem
was die türken da liefern ist kein vergleich...

>>>"Stellen Sie sich vor, die türkische Regierung würde der deutschen Regierung für einen in Deutschland inhaftierten türkischen Staatsbürger eine solche Verbalnote überreichen - unvorstellbar."<<<

wenn man das gefängnis in deutschland mit dem in der türkei vergleich

... wenn die türkei in die EU kommt dann hau ich ab !!!!!!!!!!!!!
am besten ne dicke fette hoche mauer um die *piep* länder erbauen

Echt mal
Die türkei wird zum glück eh nicht in die Eu kommen.Es ist echt ne unverschämtheit von denen und wenn dieser typ jetzt noch 8(oder waren es 7?)jahre bei einer verurteilung im knast bleiben muss hat türkei echt verschissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 17:08
In Antwort auf alicia1607

Echt mal
Die türkei wird zum glück eh nicht in die Eu kommen.Es ist echt ne unverschämtheit von denen und wenn dieser typ jetzt noch 8(oder waren es 7?)jahre bei einer verurteilung im knast bleiben muss hat türkei echt verschissen

Türkei
türkei hat so oder so verschissen ...
ÜBERALL wo es nur geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 17:24

Mittlerweile
will die Staatsanwaltschaft Lüneburg wohl ebenfalls ermitteln.
Es geht hier nicht um Schikane des türkischen Staates.In Deutschland wäre es ebenfalls zur Anzeige gekommen,denn Sex mit einem Kind/Jugendlichem unter 14 ist nun mal verboten.Und bei einer Anzeige muss ermittelt werden,hier genauso wie in der Türkei.

Ob man den Jungen nun unbedingt während der ganzen Zeit im Gefängnis lassen muss,ist umstritten.Da hätte es beileibe andere Lösungen geben können und müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 20:44

Inzwischen
hat die Türkei die Überstellung des Jungen nach Deutschland angeboten.
Das wäre m.E. die beste Lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 21:09

Das
Wetter wird im Zweifelsfall so besch...eiden wie heute.

Für den Rest empfehle ich online-Zeitungen (sueddeutsche,welt,taz,jungewelt und co)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 21:23

Bittäääschöööön
immer zu Diensten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 8:15

Die
türkei ist behindert, BESCHISSEN, deren regierung EBENSO und der größte teil deren gesellschaft ist INZUCHTGESCHÄDIGT da dort ehen zwischen cousin und cousine existieren, ... mehr will ich nicht erzählen, sonst ist meine existenz hier in diesem moslemischen forum gefährdet !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 8:29

Aber
wenn cousin und cousine kinder zeugen, was in der türkei passiert, und dein horizont mir so weit folgen kann, dann ist die qoute höher dass ein behindertes kind auf die welt, als wenn 2 ganz verschiedene personen kinder zeugen würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:00
In Antwort auf csilla_12944774

Die
türkei ist behindert, BESCHISSEN, deren regierung EBENSO und der größte teil deren gesellschaft ist INZUCHTGESCHÄDIGT da dort ehen zwischen cousin und cousine existieren, ... mehr will ich nicht erzählen, sonst ist meine existenz hier in diesem moslemischen forum gefährdet !

Aber natürlich sind Deine holden Worte...
mal wieder keine Beleidigung!!!!???

Deine Synapsen haben wohl schlappgemacht !???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:08
In Antwort auf mohana_11904489

Aber natürlich sind Deine holden Worte...
mal wieder keine Beleidigung!!!!???

Deine Synapsen haben wohl schlappgemacht !???

Ne
das ist keine direkte beleidigung !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:14

Scary, es funktioniert !!!!
Ich habe Girona und Rica auf meine Blackliste gesetzt und jetzt ist NICHTS mehr von Ihnen zusehen, geschweigedenn zu lesen!!!!!!!!!!!!!! !!!*juhuuuuuu*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:19

Du bringst es auf den Punkt !!!LOL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen