Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Katzenurin im Teppich

Katzenurin im Teppich

11. September 2003 um 16:11

Hallo Katzenfans,

ich brauche mal euren Rat. Es ist zweimal vorgekommen, das eine meiner Katzen auf meinen Teppich gepinkelt hat bzw. das Katzenklo durch gezieltes "Danebentreffen" verpasst hat.
Trotz diverser Putzmittel und speziellen Teppichreinigern ist es mir bisher nicht gelungen, weder den Fleck noch den Geruch zu beseitigen. Es ist jetzt zwar nicht so, dass die ganze Wohnung stinkt, aber wenn man genau vor dem Fleck sitzt, riecht man es schon.
Was kann ich tun? Gibt es Tricks / Hausmittelchen? Ich möchte einfach nur den unschönen Fleck und den Geruch loswerden. Wer kennt sich aus?
Danke im voraus

LG
parfum

11. September 2003 um 16:21

Kein trick
hallo parfum,

es gibt doch von hoffmanns dieses oxy.... (pinke dose). damit bekomm ich zumindes jeden fleck raus.

ansonsten gibt es noch im supermarkt polsterreiniger. die meisten sind aber ziemlich aggressiv und oft wird dabei die farbe gebleicht.

leider kein riesetipp aber du kannst es ja mal versuchen.

lg

lily

Gefällt mir

11. September 2003 um 16:27

Hi.
Versuch's mal mit Essig, das sollte zumindest gegen den Geruch helfen.

Gefällt mir

11. September 2003 um 16:53
In Antwort auf folldepp

Hi.
Versuch's mal mit Essig, das sollte zumindest gegen den Geruch helfen.

Also,
mit Essig auf dem Teppich hab ich keine guten Erfahrungen gemacht, auf glatten Böden hilfts ja gut, aber im Teppich hatte sich der Essiggeruch so richtig festgesetzt, roch schlimmer als vorher.
Das gute alte Febreze ist bei mir die Allzweckwaffe, wenn Kätzchen sich mal wieder nicht benehmen konnte, und Flecken hab ich eigentlich immer mit normalem Allzweckreiniger rausbekommen.

Gefällt mir

12. September 2003 um 8:25

Da gibt's was
Hi parfum,

von Vitakraft gibt's extra ein Mittel gegen "Tierflecken" - womit natürlich keine überfahrenen Igel gemeint sind -, nennt sich "Fleck weg". Soll gut sein, ich hab's noch nie gebraucht.

Liebe Grüße
Imandra

Gefällt mir

12. September 2003 um 12:30


Mit Kindern wäre Dir das nicht passiert....lol
Zumindest stinkt es da nicht so...

Nimms mir nicht übel, war nur ein Spaß.

Gefällt mir

12. September 2003 um 12:36
In Antwort auf entity


Mit Kindern wäre Dir das nicht passiert....lol
Zumindest stinkt es da nicht so...

Nimms mir nicht übel, war nur ein Spaß.

*schmatz*
Ein Küsschen für die Aufmerksame Leserin

Gefällt mir

13. November 2007 um 13:53

Ich habs!!!
Ich habe die ultimative Waffe gegen den Uringeruch:
Aus dem Tierhandel, Beaphar Geruchsstopper, ca. 8,00 Euro, der Teppich muss komplett damit durchnässt werden, hilft zu 99 %! Der Geruch kommt zwar mit der Zeit ein bisschen durch, kann aber durch Übersprühen wieder beseitigt werden.
Du wirst sehen, es liegen in jedem Fall Welten zwischen "vorher und nachher".
Ausserdem gibt es etwas gegen das Urinieren im Allgemeinen. Mein Kater hat mir jahrelang mehrere Teppiche zerstört. ich war schon kurz davor, ihn abzuschaffen.
Auf Nachfrage bei meiner Tierärztin habe ich "Feliway" empfohlen bekommen. Das ist ein Stecker für die Steckdose mit Katzen-Wohlfühl-Pheromonen. Soll gegen Stress helfen. Eigentlich fand ich immer, dass mein Kater ein Traumleben führt, aber das Urinieren resultiert scheinbar tatsächlich aus Stress bzw ist der Protest gegen etwas.
Ich benutze es jetzt seit knapp 3 Wochen und der Kater geht seitdem, bis auf einen Ausrutscher, immer brav aufs Klo! Es ist der Wahnsinn, hätte ich nie für möglich gehalten!
Kostenpunkt für das Starterset 25,00 Euro, der Nachfüller ist billiger. Mir war es das wert. Probier es aus, es lohnt sich! Viel Glück!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben